schnelle empfehlung für USB Bluetooth stick gesucht!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Catweazle01, 09.12.2005.

  1. Catweazle01

    Catweazle01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.01.2005
    hi

    Ich will gleich nach Mediamarkt fahren und suche ne Empfehlung für einen USB.Bluetoothstick, der volle funktionalität bietet. Ich hab noch ein älteres PB 667 ohne Bluetooth und wollte letzt mittels meinem Headset fürs Handy eine Verbindung hinbekommen. Leider mag mein jetziger Stick ( MSI PC2PC) keine Headsets.

    Weiss jemand so auf die Schnelle ob ich bei MM evtl einen finde, der von apple gut unterstützt wird?


    Ihr antwortet hier immer so schnell, da versuch ichs mal. Per suche landet immer bei headsets, aber nicht bei Stick, da die ja kaum jemand benötigt...

    Daaaaaanke

    Cat
     
  2. bndr

    bndr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.03.2005
    Mit dem Händler ein Rückgaberecht ausmachen - Kaufen - Testen

    Oder nimm das PB einfach mit und teste vor Ort. Das geht aber deutlich besser wenn du dir einen kleinen PC-Laden suchst..
     
  3. Catweazle01

    Catweazle01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.01.2005
    theoretisch ne gute idee... komme nur selten dazu irgendwelche läden aufzusuchen... ( zu wenig in näherer Umgebung) Wollte heute nur mal die chance nutzen, wenn ich schon mal da bin...

    naja, trotzdem Danke :)

    Cat
     
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    "Volle Funktionalität":

    D-Link DBT-120 mit Apple-Firmware Update (das den Stick PC-inkompatibel macht)
    Punkt. Mehr gibt's nicht, wenn Bluetooth-Wake-Up, Headsets und HID-Proxy funktionieren sollen.

    Achtung: Die Belkin-Modelle und andere haben zwar bspw. das Headset-Profil, und schreiben auch was von "OS X 10.3 oder höher", unterstützten aber unter Mac OS Headsets NICHT! (Das liegt an der Apple-Bluetooth-Software)

    (Mein Tip wäre sonst noch der Cellink BTA-6030, bei dem ich in mehreren Quellen gelesen habe, dass er Headsets unter OS X unterstütze - außerdem ist er Class 1-Gerät mit 100m Reichweite und kann schon Bluetooth 2.0EDR mit erhöhten Bandbreiten. Ich werde mir jedenfalls diesen kaufen...)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2005
  5. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Mein Kommentar dazu :
    JAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJA JA JAHA JAAAAAAHHHHHHH !

    Genau den sollte jeder kaufen, der einen USB-Stick für seinen Rechner ohne BT haben will, den und keinen anderen !!!

    Ist das endlich mal klar geworden ?

    Ich beantrage einen Auto-Reply auf jede Frage, die "Bluetooth USB" beinhaltet.....

    ...denkt sich der Smurf, leise lächelnd...
     
  6. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Mein Headset vom Handy arbeitet mit sonst keinem anderen BT Gerät zusammen.
     
  7. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Och, ich persönlich finde 20 - 25 EURO für einen Class2-Stick (10m Reichweite) ohne Bluetooth 2.0EDR als viel zu teuer - und werde mir deshalb einen anderen zulegen.

    Aber es stimmt natürlich: Wer es als Mac-User nicht selbst wirklich besser weiß (warum er einen anderen Stick nimmt), der sollte wirklich zum D-Link greifen...
     
  8. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    hol den dlink dbt120. das ist der einzige der 100% funzt und wirklich alle BT services unterstützt.
     
  9. Catweazle01

    Catweazle01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.01.2005
    Ich danke euch.... Kurz bevor ich los musste hab ich noch schnell die D-Link Empfehlung gelesen und das Teil auch bei MM gefunden :) Nun hab ich 19,95€ weniger und einen Stick, der genauso arbeitet wie ich will, mehr :D

    Danke für die Hinweise.. Ich hatte einfach nicht die Zeit lange danach zu suchen... Sonst mach ich das, ehrlich :D

    thx

    Cat

    PS. es ist übrigens das HBH660 von SE welches nun seinen Dienst am BT-Stick verrichtet...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - schnelle empfehlung USB
  1. matthias1711
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.796
    Chargeback
    21.08.2014
  2. kun
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    410
  3. Inibes
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    603
    Inibes
    03.04.2013
  4. moderato
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.176
    Spuckie
    20.01.2011
  5. hippoth
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    819
    manue
    19.01.2010