Schnelle Auslösezeiten

Diskutiere mit über: Schnelle Auslösezeiten im Fotografie Forum

  1. crazyeddi

    crazyeddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2005
    Morgen!
    Fotografiere als amb. Amateur großteils Sport, Situationen in Städten, kurz: es muss oft schnell gehen. Bis dato bin ich mit meine analogen SLR recht zufrieden. Digital habe ich momentan eine schon ältere Samsung 1.8 MP Sucherkamera. Die hat natürlich horrende Auslösezeiten (Sprich: Verzögerung zwischen Betätigen des Auslösers und tatsächlichem Belichten).
    Überlege nun umzusteigen auf DSLR (Klasse: Canon 350 D, Nikkon D50....)
    Hat jemand Erfahrung, welche der Kameras besonders schnell ist und welche evtl. bekanntermaßen langsam ist?

    Danke.
    CU
    CE
     
  2. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    Registriert seit:
    22.04.2005
    Ich habe im Sommer eine Nikon D 50 gekauft. Mann, die ist vielleicht so etwas von flott! In der Serienbildfunktion ganz besonders.

    Geh doch mal zum Händler und sieh dir das an!
     
  3. scope

    scope MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
    Registriert seit:
    24.01.2005
    Es ist eher so, dass bei aktuellen Kameras - da tut sich
    nicht viel zwischen den Kameras selbst - das Objektiv darüber
    entscheidet, wie schnell fokussiert wird.

    In dieser Hinsicht sind Objektive mit Ultraschallmotor
    in jedem Fall zu empfehlen. Canon bietet hier eigentlich
    das breiteste Sortiment, fast alle Objektive besitzen
    inzwischen einen - aber auch Nikon hat in letzter Zeit
    hier dazugewonnen.
    Wie das bei den anderen Herstellern aussieht weiß ich
    nicht, Olympus hat aber glaube ich zum Beispiel gar
    keinen USM, trotzdem sollen die Objektive recht
    schnell fokussieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2005
  4. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    23.09.2003
    Geht es um die Auslöseverzögerung oder um die Serienbildfunktion?
     
  5. crazyeddi

    crazyeddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2005
    Auslöseverzögerung!
    Denn es ist echt nix lästiger, als wenn du das Motiv, auf das du eh schon ewig wartest endlich im Sucher hast, und am Bild ist dann nix mehr davon zu sehen...

    CU
    CE
     
  6. scope

    scope MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
    Registriert seit:
    24.01.2005
    Ich glaube, er meinte die Auslöseverzögerung.
     
  7. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    23.09.2003
    Einschaltzeit 0,3 s
    Max. Auslöseverzögerung mit AF (bei Licht) 0,27 s
    Auslöseverzögerung ohne AF 0,02 s
     
  8. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    23.09.2003
    Das waren die Zeiten für D50. Sie ist übrigens im Vergleich zu ihren Konkurrentinnen recht schnell. Aber schnell ist eben so eine Sache.
    Eine analoge Leica M zum Beispiel ist etwa 10 Mal schneller als eine sehr gute Spiegelreflexkamera. Das macht der Schlitztuchverschluss.

    Deinen Wunsch kann ich gut nachvollziehen. Du liegst bei den Nikons D50/70/100 und 200 da ganz gut. Bei den Konkurrenten kann ich es Dir nicht sagen...
     
  9. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    Wenn du keine Serienbildfunktion verwendest, bist du deutlich langsamer als bei Analog, weil ja das Bild erst noch auf die SD card gespeichert werden muß. Die Highspeed sind da schon besser - aber einen Vergleich zu Analog gibt es einfach nicht. Selbst meine Rolleiflex 6x6 ist schneller ....

    Grüße, tridion
     
  10. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    23.09.2003
    Man sollte da aber unterscheiden lernen:

    - wie lange braucht meine Kamera, bis sie auslösebereit ist (Analog kein Thema: sofort)
    - die eigentliche Auslöseverzögerung (ich löse aus - und wann macht die Kamera mein Bild) - da sind die Profi-DSLRs inzwischen sehr schnell
    - und wie lange braucht meine Kamera, bis ich erneut auslösen kann

    Und die Frage war, wenn ich ihn richtig verstanden habe, wie hoch oder niedrig ist die Verzögerung bei der Auslösung.
    Die Daten stehen oben. Vorausgesetzt, die Kamera ist im Betrieb und musst nicht erst eingeschaltet werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schnelle Auslösezeiten Forum Datum
suche schnelle kompakte digicam Fotografie 17.02.2011
Schnelle DSLR gesucht! (Bilder pro Sekunde) Fotografie 02.06.2010
Gute (schnelle) SD/SecureDigital Karte gesucht. Fotografie 23.02.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche