Schlechter Empfang m. airport extreme

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von GerhardK10, 21.01.2006.

  1. GerhardK10

    GerhardK10 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    06.10.2004
    Hallo,
    wer hat einen Rat.
    Habe ein pb G4, 1 GHz mit einer 11 MBit Karte und in meinem Haus einen super Empfang über 2 Etagen ( AP von DLink 54 MBit).
    Jetzt habe ich mir das aktuelle PB 1.67 Ghz mit airport extreme 54 MBit Karte gekauft und festgestellt das der Empfang schlechter ist als bei meinem alten book.
    Danke für Eure Antworten
     
  2. mrelan

    mrelan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.06.2005
    tja, dann ist das book wohl schlechter ;)
    nee im Ernst, woran machst du das fest? An der Zahl der Balken? Schon einen Verbindungstest gemacht? Im Netzwerk einfach mal große Dateien rumschieben und Zeit messen, vielleicht isses gar nicht so schlimm...
     
  3. GerhardK10

    GerhardK10 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    06.10.2004
    hoffe ich doch nicht das es schlechter ist.
    Habe beide books nebeneinander gestellt und da ist mir als erstes die Anzahl der Balken aufgefallen.
    Im Dachgeschoss war der Empfang des neuen books dann fast weg, während mit dem älteren book ein surfen immer noch möglich war.
    Speedtest habe ich auch gemacht, da sind die Werte des neuen books etwas besser.
     
  4. HiTech

    HiTech MacUser Mitglied

    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.01.2003
    in meinen alten g4mdd hatte ich die airport 11mbit karte drin und konnte einen hotspot in ca. 50m bis 100m entfernung sehen.

    mit meinem neuen g5 powermac mit airport extrem sehe ich diesen hotspot leider nicht mehr. habe so das gefühlt das der 11mbit standard stärker ist.
     
  5. mrelan

    mrelan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.06.2005
    Na dann ist doch alles in Ordnung. Bis auf die Reichweite, aber dafür kriegst du dann auch weniger Strahlung ab. Die Anzahl der Balken sagt ja nichts aus, wenn es verschiedene Karten sind, oder?
     
  6. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    rotfl ....der ist gut!!!!! den muß ich mir merken!!!! vergleiche eine 11MBit-wlankarte mit einer 54MBit-Wlankarte. Vielleicht ist die 54MBit schneller...
    *tränen-aus-den-augen-wisch* rotfl
     
  7. mrelan

    mrelan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.06.2005
    Hallo? wenn ich das richtig verstanden habe hat er doch nur auf dem Dachboden festgestellt daß der Empfang schlechter ist, nicht die Übertragungsgeschwindigkeit. Um die zu vergleichen, müßte er wenn beide vollen Empfang haben im Netzwerk was rumschieben um es zu messen. Vielleicht hat er den Speed-Test im internet gemacht, dann sagt das nichts aus, weil die DSL-Leitung dann das Nadelöhr ist, und nicht das WLAN. :rolleyes:
     
  8. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Wenn man sich die technischen spezifikationen ansieht, ist es wohl klar, dass das 54mbit wlan schlechter empfangen wird. ist dann noch die obligatorische verschlüsselung aktiv, geht die reichweite in den keller. Dann kommt noch das Metallgehäuse der pbs hinzu.... (eventuell hilft ein auf ebay angebotenes W-Lan-Kabel... ;) )...

    Sorry, mrelan, aber der Vorschlag, große dateien hin und her zuschieben und dabei die Zeit zu messen stammt von Dir. Und das ist imho ein Geschwindigkeitsvergleich - oder etwa nicht?
     
  9. sonny1406

    sonny1406 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    41
    MacUser seit:
    26.10.2004
    ....tränen aus den augen wisch...das ist gut!
     
  10. GerhardK10

    GerhardK10 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    06.10.2004
    Hallo zusammen,
    danke für Euro Beiträge aber irgendwie hilft mir da keiner weiter.
    Nochmals, also mein AP DLink 54 MBit steht im Keller ( geht leider nicht anders ). Wenn ich beide books nebneinander stelle und z.b. Internetseiten öffnen möchte ist das alte Titanium bedeutend schneller als mein neues book ud wie gesagt je weiter ich mich vom AP entferne ( Erdgeschoss geht noch) nächste Etage wird der Empfang schon schlechter und im Dachgeschoss ist dann mit dem Neuen feierabend, während das Titanium mit 11 MBit immer noch fast volles Signal hat.
    Speedmaster habe ich getestet, da ist das Naue etwas besser (habe DSL 2000 telecom ).
    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen