Schiefer Displaydeckel iBook 12"

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von cschroec, 26.01.2005.

  1. cschroec

    cschroec Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Hab seit vorgestern mein 12" iBook. Komme auch super klar mit dem Teil. Hatte bisher einen Absturz direkt im Anschluss an ein Softwareupdate von Airport oder Bluetooth. Da wurde ich aufgefordert, den Rechner neu zu starten. Aber nix (schlimmes) passiert.

    Faszinierend finde ich das Multitasking. Man kann das Teil echt ohne Ende stressen mit mehreren z.T. auch sehr festplattenlastigen Programmen und trotzdem reagiert der Rechner wie immer. Wirklich ne Verbesserung, wo ich immer zufrieden war mit meinem unverbastelten, aktuellen XP (keine Bluescreens oder sowas) auf Toshiba Satellite Pro m30.

    Aber, mein Displaydeckel ist etwas schief. Ist wirklich nicht dramatisch, so vielleicht 0,5 bis 1 mm, den er auf der rechten Seite übersteht. Ist kaum sichtbar aber fühlbar, und der Deckel klappt nur auf, wenn man beim Entriegeln leicht draufdrückt.

    Frage: was soll ich tun? Ist die geringe Toleranz normal? Sonst ist das IBook wirklich vernünftig verarbeitet. Sitzt der Deckel bei Euch absolut passgenau? Soll ich es einfach mal bei Apple reklamieren oder von meinem Umtauschrecht innerhalb von 14 Tagen Gebrauch machen (will ich eigentlich nicht)? Oder mal bei uns in Leipzig in der Cancom-Filiale nachfragen, ob das schnell zu richten geht? Kann und möchte auf das iBook eigentlich nicht mehr verzichten... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2005
  2. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    0,5 bis 1 mm? Schau den Deckel einmal scharf an und biege ihn vorsichtig etwas zurück wenn er geschlossen ist, das sollte helfen. ;)
     
  3. cschroec

    cschroec Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Nee, das klappt so nicht. der Deckel selbst ist gerade. Die Ungenauigkeit ist bereits am Scharnier zu suchen...
     
  4. Luryx

    Luryx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2004
    jo ich hab das gleiche problem mit dem schanier :).
    ist aber ich nicht weiter schlimm, allerdings hab ich mal von som set gehört mit dem man den deckel vom pb neu justieren kann. vll gibts ja sowas auch fürs ibook :D .
     
  5. adreu

    adreu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    13.11.2003
    Also ich würde es auch nicht umtauschen - bei meinem Book war zwar alles gerade, inzwischen hat sich das Schanier aber auch verzogen, bei dir war dieses Feature eben schon direkt eingebaut ;).

    Vielleicht sollte es Apple auch als BTO-Option anbieten, es gibt bestimmt genug Bekloppte, die für so eine individuelles Design-Merkmal extra Kohle hinlatzen :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schiefer Displaydeckel iBook
  1. OliverSchlimme
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    434
    nex86
    25.03.2014
  2. TheBoxer
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    3.472
  3. iced
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    270
    iced
    25.09.2009
  4. iced
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    300
    atibens
    18.08.2009
  5. unkrautyeti
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    332
    alanin
    20.12.2008