Schäbige Darstellung von Bildern in Safari auf MBP

Diskutiere mit über: Schäbige Darstellung von Bildern in Safari auf MBP im Mac OS X Apps Forum

  1. *shootingstar

    *shootingstar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    19.08.2003
    Hallo, ich habe ein MBP 17'',
    und habe seit diesem Book entsetzlich verpixelte Bilder in der Safari-Darstellung jeglicher Bilder.
    Was ist da los ?

    MFG *shootingstar
     

    Anhänge:

  2. NewMacer

    NewMacer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    16.06.2004
  3. *shootingstar

    *shootingstar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    19.08.2003
    Hmmmmm.....

    selten so gelacht ! :koch:
    Hat hier vielleicht
    doch jemand eine erbauliche Idee ?

    MFG *shootingstar
     
  4. cdrx

    cdrx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    05.01.2007
    hast du eventuell in den monitor-einstellungen die farb-anzahl auf 32768 eingestellt? mehr fällt mir dazu leider nicht ein..
     
  5. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.196
    Zustimmungen:
    4.050
    Registriert seit:
    03.08.2005
    Wie gehst du ins Internet?
     
  6. Leachim

    Leachim Gast

  7. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Tritt das Phänomen auch mit anderen Browsern auf?
    Vor nicht allzulanger Zeit war hier ein ähnlicher Thread mit ähnlichem Beispielbild. Leider konnte im Verlaufe des Threads auch keine Lösung gefunden werden...

    Hab den Thread grad nochmal gefunden:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=237868

    Aber du bist jetzt schon der "zweite" hier mit einem solchem Phänomen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2007
  8. *shootingstar

    *shootingstar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    19.08.2003
    OK.
    Ihr seid wundervoll !
    Es ist vodafone. Zwangskomprimierung könnte mein neues Lieblingswort werden, gäbe es da nicht schon das ebenso schöne 'Einwegzwangspfand'.

    Spass beiseite. Ich gehe mit einer vodafone UMTS-Karte online, da haben wir'.
    So einen Krampf hätte ich nicht erwartet.
    Ich werde denen einen Brief mit Bitte zur Stellungnahme schreiben,
    aber es handelt sich um ein an sich wunderbares Angebot.
    Und das mir als Bilderprofi. Äck !
    Ich kann also keine Screenshots aus dem Web ohne Artefakte machen.
    Mal sehen, was passiert, wenn ich bei Starbucks über airport gehe.
    Muß ich da etwa jedesmal Safari zurücksetzen ?

    Danke für Eure Mühen,

    MFG *shootingstar
     
  9. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.196
    Zustimmungen:
    4.050
    Registriert seit:
    03.08.2005
    Wenn du über etwas anderes Online gehst ist die komprimierung nicht mehr aktiv.
    Jedoch kann es sein, dass manche Bilder noch im Cache sind und so trozdem in schlechter Qualität angezeigt werden.
    Dann einfach den Browser Cache leeren und die Seite neu laden.
     
  10. halvy

    halvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    06.03.2007
    Hi,

    schon mal versucht den Zugangspunkt, auch APN genannt, zu ändern?
    Oder ganz einfach mal nach technischen support für Mac bei Vodafone
    gefragt?
    Für die Dosen gibt es einen Kompressionsmanager, wo man von voller Grafik
    bis keine Grafik, mehr Geschwindiket beim Surfen und Mailsabrufen, z.B. im
    GPRS Netz, einstellen kann.
    Bei Mac gehst Du wenn Du die VodafoneMobileConnect Software verwendest
    in die Voreistellungen (Apfel+ ,) und setzt ein Häkchen bei
    "Eigene GPRS Einstellungen". Dann leerst Du das Feld My-APN.com und
    trägst volume.d2gprs.de ein, keine Angst das ist nur ein Name und läuft
    unter 3G. Die anderen Felder können so bestehen bleiben, und das speichern
    nicht vergessen.
    Dann gehst Du in den Voreinstellungen ein Feld höher und setzt ein Häkchen
    bei "Netzeinstellungen manuell wählen" und klickst auf !!!eigene GPRS Einstellungen!!!.
    Das Fenster verschwindet dann wieder. Voreinstellungen schließen. Überprüfen ob er die manuelle Einstellungen im Fenster jetzt anzeigt,
    anstelle von Vodafone De.
    Jetzt Aktivieren und die Internetverbindung starten.
    Jetzt nur noch den Cache am Browser löschen, sonst lädst du noch die
    krislige Grafik von deiner Platte.

    Bitte freuen Sie sich jetzt. :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schäbige Darstellung Bildern Forum Datum
Numbers: Darstellung des Maximalwertes mit Titel Mac OS X Apps 19.11.2016
Safari, neue Darstellung bei Google? Mac OS X Apps 25.10.2016
Finder Darstellung Spalten Mac OS X Apps 30.09.2016
Darstellung im Finder dauerhaft festlegen Mac OS X Apps 15.02.2015
Mail.app: Darstellung und Suche im Eingang Mac OS X Apps 22.03.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche