Schab mir n ibook gekauft

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von kdcrulez, 26.10.2005.

  1. kdcrulez

    kdcrulez Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2005
    Moin moin
    Hallo ich bin der Neue.
    Ich bin schon seit Jahren eingefleischter Windows Pc user. Hatte zwar auch häufig Probleme damit, aber es hat mir auch Spaß gemacht sie zu beseitiegen :)
    Vom Apple und Mac und 'so nem Zeugs' hatte ich immer schon mal was gehört. dachte aber sowas wäre für Frauen und blöde die keine Ahnung haben ;)
    Aber dann kam die Wende ... Ich war letztens bei 'nem Freund und der hatte da auf einmal 'n schickes ibook g4 stehen. Seit der ersten Sekunde stand ich voll auf das Teil :)
    Und seit dem Tag kann ich nicht mehr schlafen, weil ich auch unbedingt eins haben möchte.
    Das Problem ist nur, das ich kein Geld hab und zweitens eigentlich auch gar kein ibook brauche!
    Trotzdem hab ich mir dann bei ebay für einen mehr oder weniger guten Preis ein altes G3 500MHZ 640mb RAM ersteigert, ohne viel nachzu denken. Wollte mal damit rumspielen und wenn es mir gefällt nach einem Jahr ein 'richtiges' zulegen.

    Und deshalb habe ich jetzt ein paar fragen ... Die meißten haben sich allerdings schon durch das stöbern hier im Forum erledigt :)

    Bin ich mit dem ibook in der lage angenehm im Internet zu surfen?
    Und könnt ich damit vielleicht auch mal ab und zu ein Film anschauen?
    Würde evtl. auch Tiger drauf laufen? Oder lohnt es sich nicht wirklich von Panther auf Tiger umzusteigen bzw. gibt es nicht große optische Änderungen und nützliche Funktionen?
    Naja, das ist eigentlich auch schon alles was ich damit machen wollte :)

    Außer das ich vielleicht mal bei Bandproben Aufnahmen damit machen will. Da hab ich hier gelesen das es möglich ist mehrere Tracks gleichzeitig damit aufzunehmen ... Da ich davon allerding nicht so viel verstehe ... Ähm ... Brauch ich dann für jedes Instrument ein Mikrofon? Wenn ja, wie schließ ich die denn dann an das ibook an? Weil ein lineIn bestizt das G3 ja nicht. Hätte ein USB Mikrofon .. aber was ist mit den anderen?! ...

    Naja das ist jetzt doch ne ganze Menge geworden ... Aber ich bin leider so aufgewühlt wegen der gazen Sache weil ich mich so auf mein ibook freue :)
    Jetzt kann ich wegen der Vorfreude net mehr schlafen :)

    Ich hoffe der eine oder andere kann mir vielleicht weiterhelfen...?! :)

    Und macht weiter so, echt gutes Forum!

    MfG
     
  2. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    1) Internet kein Problem

    2) Tiger läuft. Es sollte damit auch etwas schneller werden

    3) Wenn du GarageBand nutzen willst, wirst du kaum Freude haben. Dafür ist die CPU etwas schwach auf der Brust. Oder an was hattest du bei Audioaufnahmen gedacht?

    4) USB-Mikro geht

    5) Willkommen im Club der Macianer! :D
     
  3. powerram

    powerram MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.01.2005
    Wilkommen im Forum

    Internetsurfen dürfte kein Problem sein.
    Film weiß ich nicht.
    Tiger würde meiner meinung nach laufen du hast ja genug Ram.

    Das interne Mikrofon ist für Voice Chat und nicht für musik.
    Du kannst dein Mirofon verwenden.
    Wenn du einen besseren sound Haben willst würde ich für jedes Instrument ein eigenes mikrofon nehmen.
     
  4. bundu

    bundu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Oder heute eins von den kleinen G4s im Refurbished Store kaufen (-20%) :D
    Viel Spaß mit dem iBook, es wird Dir zuverlässige Dienste erweisen.
     
  5. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    09.01.2003
    Hallo erstmal hier im Forum:

    Hier ein paar Antworten im Schnelldurchgang:

    Internet-Surfen geht recht flott z.B. per DSl

    Filme anschauen, sollte auch gehen, sofern ein Combo-Laufwerk drin ist (gehe ich von aus).

    Tiger geht. Ob man Tiger braucht ist schwer zu beantworten. Ich selber setze es ein und möchte so Sachen wie z.B. Widgets und Spotlight nicht merh missen. Hier gibt es verschiedene Ansichten. benutz mal die Suche, da gibt es schon ein paar Threads dazu.

    Zu den Musiksachen, muss sich jemand anders äußern...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2005
  6. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    DVDs sind kein Problem, wenn ein DVD-Laufwerk eingebaut ist. VCDs sollten auch wunderbar gehen. DivX kann je nach Bitrate schon unansehlich ruckeln. Als universales Abspielmittel benutz am besten vlc.
    http://www.apple.com/de/macosx/newfeatures/
    Es gibt zwar einige Neuerungen, allerdings lohnt es sicher nicht für dein altes iBook nochmal mehr als 100 € in ein neues Betriebssystem zu investieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2005
  7. kdcrulez

    kdcrulez Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2005
    Wow, tolle Begrüßung :) pepp pepp
    Also die musikaufnahmen sollen jetzt nicht professionell sein aber schon so das man es sich mal anhören kann!
    Von GarageBand hab ich auch schon mal was gehört, das dürfte bei mir aberallerdings nicht laufen! :)

    Hab hier irgendwo was gelesen von WireTapPro? Kann man damit was erreichen?
    Könnte man mit dem auch verschiedene Mikrofone ansteuern?

    @Jack00 ... Wie schließe ich denn dann mehrere Mikrofone an das ibook an? Über die weiteren USB Schnittstellen?
     
  8. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    WireTap Pro läuft hier gut, Audacity (Freeware) kannst du dir auch mal ansehen.

    Für mehrere Mikros wirst du ein Mischpult oder so anschließen müssen. Frag dazu mal im Audio-Forum hier.
     
  9. powerram

    powerram MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.01.2005
    Mit einem Audio Interface(gibt es auch kleiner)oder mehrere USB Mikrofone.
    Es gibt ein Mischpult von Alesis mit USB Anschluss. Da kann man alle ein und ausgänge steuern und eine Software ist auch dabei.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  10. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Generell hast Du 2 Möglichkeiten:
    1. USB-Audiointerface mit Stereo-Eingang an das Du dann ein normales Mischpult anhängst
    2. USB-Audiointerface mit mehreren Audioeingängen an die Du direkt die einzelnen Instrumente hängst. Dann müsstest Du Software haben mit der Du die Lautstärken und den Sound regelst
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen