Sch&%§ office will nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von tuemmi, 05.08.2005.

  1. tuemmi

    tuemmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.05.2004
    Hi,

    seit einiger Zeit spinnt das Office (2001) auf unserem Mac. PowerPoint lässt sich gar nicht mehr öffnen (Fehler 1) und bei MS Word tut es keins der Pull-Down-Menüs, bis auf "Schriftart" mehr.

    Bei Excel geht noch alles.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann und welche Dateien man löschen sollte, um Office komplett und rückstandlos vom Mac zu entfernen?
    Wir haben es schon mal damit probiert, alle erkennbaren Microsoft-Produkte aus den Systemerweiterungen heraus zu holen, hat aber nix genutzt...

    Gruss,

    Christian

    P.S.: Wir benutzen Mac OS 9.2 auf einem Power G4. Wir wissen ebenfalls, daß RagTime das "bessere" Textverarbeitungsprogramm ist, aber machmal muss man einfach auf diese verlixten Office-Pakete zurückgreifen.
     

Diese Seite empfehlen