Scannersoftware steigt nach Arbeitsspeicherwechsel aus

Diskutiere mit über: Scannersoftware steigt nach Arbeitsspeicherwechsel aus im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. Beaulieu

    Beaulieu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    31.01.2006
    Hallo,
    ich habe einen PM G4 AGP Graphic mit 2 GB Arbeitsspeicher.
    Ich hatte einen 512 MB Riegel kurzfristig in meinen Quicksilver, der
    in dieser Hinsicht etwas schwach bestück war, eingebaut.
    Nachdem ich einen neuen für den Quicksilver bestellt hatte,
    habe ich diesen in den AGP eingebaut.
    Seit dem Umbau steigt mein Diascanner von Minolta immer wieder aus,
    dh. er friert beim Scannen ein.
    Ich habe die Arbeitsspeicher zwischen den beiden Rechnern ohne Erfolg getauscht.
    Was kann man noch probieren?
     
  2. Beaulieu

    Beaulieu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    31.01.2006
    Keiner eine Idee? ich habe in der Zwischenzeit die Scannersoftware auf der
    Systemplatte deinstalliert und auf der der Platte, auf der die Fotos gespeichert,
    werden installiert (blinder Aktionismus):hamma: auch ohne Erfolg.
     
  3. Beaulieu

    Beaulieu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    31.01.2006
    Er hängt immer noch. Ich bekomme die Meldund "Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten"
    Fehler -620.
    Was hat dieses -620 zu bedeuten? Kann damit jemand etwas anfangen?
     
  4. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Hallo Beaulieu,

    -620 heisst: zu wenig physikalischer Speicher vorhanden.
    Hast Du die Fehlermeldung ebenfalls, wenn Du diesen
    Riegel nicht benutzt? Sehe in „über diesen Mac” nach ob
    alle Bausteine erkannt werden, kann sein, dass dieser
    getauschte einen Schaden hat. Der AGP ist in dieser Hin-
    sicht etwas sensibel. Ausserdem, welchen Speicher hast
    Du zugekauft? Der AGP braucht PC-100 CL2 Speicher, der
    Quicksilver PC-133 CL3 Speicher. Evebtuell liegt es daran.

    Gruss Jürgen
     
  5. Beaulieu

    Beaulieu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    31.01.2006
    Hallo Jürgen danke für den Tipp. Ich glaube das war die Lösung, bisher läuft der Scanner stabil. Im Systemprofiler wurden alle Speicher erkannt und der Status mit "OK" angegeben. Ich habe die neuen beiden Speicher in den Quicksiver eingebaut und den alten in den AGP. Während ich das hier schreibe, wäre der Scanner mindestens einmal ausgestiegen aber er scannt munter weiter. Ich glaube ich hatte nicht den neuen und den alten getauscht sondern die beiden neuen untereinander (und er scannt immer noch).
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2007
  6. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Glückwunsch!

    Jürgen
     
  7. Beaulieu

    Beaulieu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    31.01.2006
    Zu früh gefreut, der Scanner zickt wieder. Ich bekomme die Fehlermeldung
    -600. Kann mir jemand sagen was das bedeutet. Wo kann ich diese Fehlercodes nachlesen?
     
  8. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    hallo Beaulieu,

    das ist ein sehr kryptischer Fehler!
    „Es gibt keinen Prozess mit diese Nummer”
    (-600 procNoFound) und fällt unter die
    Rubrik ”Process Management Fehler”

    Aber das kann ich nicht interpretieren!

    Mache folgendes: Nehme den Rechner
    vom Netz, öffne ihn und Du findest hinter
    der Batterie einen kleinen Knopf (chrom-
    farben), diesen drückst Du etwa 10-15
    Sekunden*. Anschliessend den Pram-Reset
    mit Apfel + alt + P + R. Diese Tasten beim
    Neustart drücken und so lange halten bis
    der Startsound drei Mal ertönt. Kann sein,
    dass Du anschliessend Deine persönlichen
    Einstellungen (Voreinstellungen div.
    Programme wiederholen musst).

    Gruss Jürgen

    *Hardware-Reset

    Nachtrag: Suche die .plist-datei von Deinem
    Scannerprogramm und lösche sie. Eventuell
    hilft dies.
     
  9. Beaulieu

    Beaulieu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    31.01.2006
    Danke, hab ich gemacht. Ich werde den Scanner diesmal etwas länger testen
    bevor ich wieder in Jubelstürme ausbreche.
     
  10. Beaulieu

    Beaulieu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    31.01.2006
    Der Scanner steigt nach wie vor aus. Bevor ich mir einen neuen kaufe, wollte
    ich in diesem Forum fragen, ob noch jemand eine Idee hat was man noch
    probieren könnte.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Scannersoftware steigt nach Forum Datum
Mac Pro 5.1 starte nach CPU Update nicht ich brauche Hilfe Mac Pro, Power Mac, Cube 12.11.2016
Mac Pro 1.1 os x el capitan startet nach Update nicht mehr Mac Pro, Power Mac, Cube 04.09.2016
Mac Pro Mid 2010 friert ein und liefert nach Neustart kein Bild Mac Pro, Power Mac, Cube 02.06.2016
Mac Pro 3,1 hängt nach einiger Zeit Mac Pro, Power Mac, Cube 22.11.2015
G5 Grafikkarte steigt immer wieder aus Mac Pro, Power Mac, Cube 30.10.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche