Scanner - USB Anschluss kaputt!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von MACxi, 04.05.2006.

  1. MACxi

    MACxi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.01.2006
    Hallo,

    ich habe hier einen recht hochwerigen Scanner von Canon (glaub ich - ich schau nachher nochmal nach) stehen.
    Das tolle an dem Scanner ist, dass er Dias einscannen kann und deswegen will ich den doch gerne weiterbenutzen!

    Aber leider ist der USB-anschluss abgebrochen :(
    Das ist so ein quadratischer Mini-USB Prot, der nur an der Hauptplatine festgelötet war. Löten kann ich zwar, aber woher soll ich so eine Buchse bekommen und vorallem, wie ist die Anschlussbelegung!

    Habt ihr noch ratschläge, was ich tun könnte. Ich kann mir vorstellen, dass, wenn ich den Scanner einsende zum Reparieren, ich eine dicke Rechnung bekomme und das kann ich mir als Schüler leider nicht leisten!

    Danke!
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Hi Macxi,

    kein kleiner Computerladen in der Nähe?
    Diese machen es preisgünstig und wenn
    beim Löten der Scanner hinübergehen
    sollte, ist er versichert.

    Gruss Jürgen
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Sowas

    [​IMG]

    Oder sowas

    [​IMG]
    ?

    Guckst du bei Reichelt... die obere ist "USB BW", die untere "USB BWM".

    Und wozu brauchst du jetzt nochmal die Belegung? Einfach austauschen...

    MfG
    MrFX
     
  4. MACxi

    MACxi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.01.2006
    das erste ist es.
    Der Stecke war (!) auf der Platine festgelötet und nun weiß ich nichtmehr, welcher Pin wohin gehört. Dort liegen die Leiterbahnen sehr weit beieinander!
     
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Der paßt eigentlich nur in einer Ausrichtung da rein... so wie die Pins gebogen sind, so wird der wieder eingelötet.

    Die Buchsen werden ja orginal ohne Änderungen so bestückt.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen