Sauberes System - Festplattenabbild erstellen - Wiederherstellung

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Operateur, 17.11.2005.

  1. Operateur

    Operateur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2005
    Hab mal eine (für mich) sehr wichtige Frahe zum Thema "Sauberes Betriebssystem".

    Ich bin, hoffentlich diese Woche noch, ein PowerMac besitzer.

    Mir ist wichtig, daß ich ein möglichst sauber installiertes Betriebssystem habe, damit durch ansammlungen von Müll-Dateien (die nach dem deinstallieren von Programmen auf der Platte bleiben) die ein System bremsen und zum Absturz bringen so wenig wie oft vorkommen.

    Deswegen habe ich in Windows XP mit "Acronis True Image" gearbeitet.

    Man erstellt mit diesem Programm ein exaktes Abbild der Festplatte (auch während Windows XP Läuft und man arbeitet). Resultat ist eine ca. 3 GB große *.tib Datei in der sich der Zustand des Systems (einer Partition) befindet zum Zeitpunkt der Sicherung.

    Will man das System in diesen Zustand versetzen, bootet man von einer Speziellen "Acronis-Boot-CD" wählt die entsprechende *.tib Datei, und nach 15 minuten ist der alte Zustand einer Partition wiederhergestellt.

    Frage:

    Ist es in Mac OS X auf diese SEHR EINFACHE Weise möglich ein Abbild des Systems zu erstellen, diesen nach möglichkeit auf eine andere Partition DER SELBEN FESTPLATTE abzulegen und das System bei Bedarf wiederherstellen?

    Frage:

    Welche, nicht nur kostenlosen Tools und Programme, gibt es für Mac OS X in dem Bereich?
     
  2. fbalz

    fbalz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Hallo,

    das Festplattendienstprogramm kann ein vollständiges Spiegelbild einer vorhandenen Partition erstellen. Kost nix, geht super.
    Ob es dies jedoch auf einer Platte mit 2 Partitionen kann weiss ich nicht.
    Mit 2 Platten geht es in jedem Fall.

    Frank.
     
  3. tom555

    tom555 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    18.10.2004
    Oder du nimmst den Carbon Copy Cloner, mit dem geht das auch ganz gut. Der erstellt dir ein Bootfähiges Abbild deiner Systempartition, von dem aus kannst du dann booten und das System wieder zurückklonen.
     
  4. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.500
    Zustimmungen:
    385
    MacUser seit:
    26.06.2003
    Geht mit 2 Partitionen auch wunderbar. :)

    Der Carbon Copy Cloner ist 2 Jahre alt, keine Ahnung ob der mit dem Tiger "kompatibel" is.
     
  5. tom555

    tom555 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    18.10.2004
    @Macs Pain
    Ist er, ich hab erfolgreich ein 10.4.3 damit geclont.
     
  6. Operateur

    Operateur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2005
    Das wäre ja optimal... :)
     
  7. hiraganaboy

    hiraganaboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2005
  8. Operateur

    Operateur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2005
    sieht auch vielversprechend aus.
     
  9. Operateur

    Operateur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2005
    ÖHM... ALSO MOMENT MAL...

    kann es denn nicht sein, daß ich ein wenig Windows-geschädigt bin???

    Ich stöber so in deisem forum rum und lese folgende erstaunliche sachen:

    1). beim Mac gibt es keine Virengafahr
    2). Ein OS X muß man nur ein mal installieren
    3). Partitionen nicht nötig, keine daten gehen bei einer evtl. neunstallation verlohren

    Bis jetzt war ich es ja in Windows gewohnt, das system mindestens 3 mal im jahr NEU zu installieren, weil vor lauter müll der PC nicht mehr atmen konnte.

    Noch ne doofe frage:

    Wenn ich ein programm auf OS X installiere, probiere es aus, sagt mir nicht zu, ich deinstaliere es... Bleibt restmüll in irgendwelchen ordnern übrig der das system verstopft. ähnlich wie bei windows???????????????????????????

    Klärt moich auf und verAPPLElt mich nicht ;-))
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2005
  10. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    :D :D :D :D
    So langsam fängt die Welt an es zu begreifen.... ;)

    Einfach in den Papierkorb legen :D

    Oder im Finder den Dateinamen angeben und alles gefundene in den Papierkorb

    Oder das Installationsprogramm verwenden um es zu deinstallieren falls vorhanden, das macht aber auch nichts anderes wie oben beschrieben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sauberes System Festplattenabbild
  1. Atalantia
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    71
  2. Barton518
    Antworten:
    61
    Aufrufe:
    7.117
  3. marcelswietza
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    404
  4. edi38
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    500
  5. digitalnomad
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    749

Diese Seite empfehlen