Samsung ML-2250 druckt nicht

Diskutiere mit über: Samsung ML-2250 druckt nicht im Peripherie Forum

  1. hbrumsa

    hbrumsa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2004
    Ich habe gerade einen Samsung ML-2250 Laserdrucker gekauft und will ihn an meinem G4 Powerbook unter OSX 10.3.9 betreiben. Habe den (einzig verfügbaren) OSX-Treiber heruntergeladen und installiert, aber das Resultat ist enttäuschen. Der Drucker spuckt auf der ersten Seite Hieroglyphen und dann unendlich leere Seiten aus. Kann mir jemand sagen, was ich falsch gemacht habe und ob man überhaupt mit dem Drucker unter OSX drucken kann?
    Danke!
    hbrumsa
     
  2. hbrumsa

    hbrumsa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2004
    Ich habe gerade eine Mail vom Samsung-Support-Team bekommen:

    "Das ist leider der verkehrte Treiber. Dieser Treiber den Sie haben ist
    fuer alle Mac OSx 9 gedacht.
    Nehmen Sie bitte diesen 20041029153838078_macosx10.2.4_ml-2250.dmg"

    Und tatsächlich, jetzt klappt es super!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Samsung druckt Forum Datum
Geschwindigkeit: Samsung Portable SSD T3 an MacBook USB-C Peripherie 27.10.2016
VGA-Problem Mac Mini vs. Samsung TV Peripherie 19.08.2016
Samsung SSD in Dockingstation... Peripherie 11.08.2016
Samsung Drucker druckt nicht... Peripherie 23.01.2012
Samsung ML-2250 druckt nur buchstabensalat Peripherie 16.10.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche