Safari wird langsamer/Format festlegen

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von jerom, 15.04.2006.

  1. jerom

    jerom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.04.2006
    Hallo, bin Mac Neuling

    1. Frage: Ich habe festgestellt, daß der Browser(Safari) beim Start schnell ist. Je länger man damit bei einer Sitzung arbeitet wird er immer langsamer (quälend langsam) Nach Neustart des Computers und Safari geht es wieder schneller und wird dann sehr schnell sehr langsam.
    Weiß jemand woran das liegt.

    2. Frage: wie kann ich bitte beim Safari festlegen , welche Docuformate mit welchem Program geöffnet werden sollen, die im Browser aufgerufen werden.
    Habe in Einrichten nichts gefunden. Docus von Staroffice oder anderen öffnet er im Texteditor mit allen möglichen Formatzeichen, also nicht lesbar.
    Ist auch im Firefox für Mac nicht einstellbar, anders als beim gleichenamigen Browser in Linux und Windows.

    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2006
  2. Aronnax

    Aronnax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    139
    MacUser seit:
    08.01.2005
    zu 1. Grund = Speicherlöcher bzw. Bugs im Browser - Lösung - mehr Arbeitsspeicher oder neue Safari Versionen

    zu 2.
    einersseits z.B. hiermit http://www.rubicode.com/Software/RCDefaultApp/
    und zum anderen sollte man das aus Sicherheitsgründen sowieso nicht aktiviert haben - inbesondere auf anderen Plattformen ;-)
     
  3. jerom

    jerom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.04.2006
    Hallo Aronnax,
    Danke für die schnelle Info.
    Dazu habe ich noch eine Frage zu 1. Wie kommen die Speicherlöcher zustande?
    Ich habe 512 MB Speicher im Macmini und OS Tiger mit allen updates.
    Wo bitte bekomme ich eine neuere Safari - Version her ?

    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2006
  4. kazu

    kazu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    09.11.2005
    Hi, auch wenn's Dir jetzt nichts nützen mag... ich finde Safari eigentlich immer recht flott, habe aber auch 1,5 GB RAM in meinem iBook.

    Neue Applesoftware gibt's automatisch unter Apfelmenü -> Software-Aktualisierung.
     
  5. jerom

    jerom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.04.2006
    Hallo,

    ich habe das allerneueste Update meiner Software.
    Ist das dann automatisch der neueste Safari oder gibt es speziell noch eine neuere Version zu laden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2006
  6. kazu

    kazu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    09.11.2005
    Das sollte dann auch das neueste sein... auf jeden Fall dann, wenn Du auch die letzte Betriebssystem-Version hast.
    Also mehr RAM! ;)
     
  7. Aronnax

    Aronnax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    139
    MacUser seit:
    08.01.2005
    Hallo,
    einerseits hat fast jedes etwas aufwendigere Programm solche Arbeitsspeicherlöcher - alle Browser sowieso, mehr oder weniger
    z.B. ist der grösste Vorteil von Firefox 1.5 zu FF 1.0 genau in diesem dieser Bereich zu finden bzw. eben deutlich weniger von eben diesen, aber eben auch nur weniger ;-) - das gleiche gilt für die neueren Safari Versionen

    zu Safari ist z.B. das hier interessant zu lesen - von den Entwicklern
    http://webkit.opendarwin.org/blog/?p=24
    Update on Memory Leaks
    z.B. A week ago run-webkit-tests --leaks was reporting over 4000 leaks. Today, it usually reports less than five leaks. Many leaks that were found other ways have also been fixed.

    sind eben viele, viele kleine Bugs sie da zusammen kommen und dazu noch anderes z.B. das Cachemanagemet u.s.w.

    -----

    Safari 2.0.3 ist die aktuellste - man könnte eine Entwicklerversion - Nightlies - ausprobieren und schauen, ob es damit besser funzt - hier gibt es sie für Safari http://nightly.webkit.org/ - allerdings sollte man sowas nur machen, wenn man sich damit auch auskennt
    nur mal zum Vergleich: diese von Safari sind recht unproblematisch - von Camino ebenso - Entwicklerversionen von Firefox z.B. sind sehr, sehr problematisch, wenn man sich nicht damit auskennt - für Anfänger nicht zu lösende Probleme können allerdings alle auslösen ;-)

    ---

    512 MB Speicher sollten eigentlich für Safari reichen - kommt natürlich darauf an, wie viele andere Programme gleichzeitig laufen
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2006
  8. jerom

    jerom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.04.2006
    hallo,
    Danke für die umpfangreiche information.
    Ich finde auch 512 MB sollten reichen. Proramme laufen keine im Hintergrund.
    Wenn das also unabänderlicher Stand ist , finde ich, ist es entweder für den Safari oder für das System eigentlich ein etwas schwaches Bild, denn so extrem langsam kann man sicherlich nicht als "NORMAL" ansehen (kommt weder bei Linux noch bei Windows vor). Gibt es außer Ram-Erhöhung tatsächlich keine anderen Möglichkeiten????????
    Bin Anfänger , ist da die nightlies Entwicklerversion für mich wirklich eine Möglichkeit????? (Ich kenne mich damit noch nicht besonders aus)
     
  9. Aronnax

    Aronnax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    139
    MacUser seit:
    08.01.2005
    Du kannst ja mal versuchen rauszufinden, ob deine Safari Version einen Bug hat - ganz so normal ist das ja nicht "Safari geht es wieder schneller und wird dann sehr schnell sehr langsam" - und was heisst hier sehr schnell?

    Der grösste Speicherfresser und das mit weitem Abstand, ist übrigens Java - kannst das ja mal abstellen - unter Einstellungen/Sicherheit - da es sowieo kaum Seiten gibt, die das noch benutzen macht es ja auch keinen grossen Unterschied (Java Script hat übrigens nichts damit zu tun) wäre aber auf jeden Fall eine mögliche Ursache, warum es bei dir so schnell langsamer wird bzw. du besucht vielleicht immer eine, wo des doch benutzt wird

    Ansonsten basiert Shiira auf der absolut identischen Grundlage - von wegen Webkit die Rendering Engine u.s.w. - probier den mal aus - http://hmdt-web.net/shiira/en - wenn der nicht ebenso schnell in die Knie geht, dann funzt bei dir Safari zumindest ganz sicher nicht normal - und dann es gibt ja Mittel und Wege Safari wieder zurechtzubiegen ;-)

    Camino und Firefox brauchen übrigens am Anfang mehr Speicher, aber steigen dann nicht mehr so sehr - von wegen weniger Speicherlöcher ;-)
    ein Grund, aber nicht der entscheidene, warum ich FF benutze ;-)
    siehe auch meine FF Seite: http://www.takebacktheweb.org/
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2006
  10. jerom

    jerom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.04.2006
    Hallo Arronax,

    Danke bis jetzt sind die Ideen gut. Der Shiira ist auf Anhieb deutlich besser
    und wird auch NICHT sehr spürbar langsamer.
    Das hieße dann ja wohl, daß der Safari nicht OK ist. Was bitte kann ich da bitte als Anfänger tun.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen