Safari wird beendet

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Kmike, 20.05.2005.

  1. Kmike

    Kmike Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2005
    Hallo,
    ich hoffe, dass ich jetzt mit diesem Thema nicht nerve. Aber ich hab gesucht und leider nichts gefunden.
    Mein Safari und das von einem Freund auch wird beim schliessen eines Fensters oder auch Tabs immer unerwartet beendet. Habe schon alles ausprobiert, safari cache gelöscht, pram gezappt, nvram gezappt, desktop db gesäubert, volumzugriffsrechte repariert, os neu installiert und auch schon Safari aus dem Installer Package neu auf ein anderes Volume installiert. Aber immer noch das selbe.
    Habt Ihr vieleicht ne Lösung für mich ? Im Moment is Safari für mich so unbenutzbar. Ich hatte gehofft, dass Apple das mit dem 10.4.1 Update behebt aber Pustekucken.

    Achso, mein System ist MacOS 10.4.1 auf einem alten QS G4 933 mit 1GB RAM.


    EDIT1: Sorry falsche Rubrik aber jetzt ist es zu spät. sorry :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2005
  2. göller

    göller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2005
  3. Justin20x

    Justin20x MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2004
    Ich würde mir lieber Firefox aus dem netz runterladen! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen