Safari - unterbinden automatisches öffnen z.B. wav etc.

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von username1, 27.09.2006.

  1. username1

    username1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2006
    wie kann ich Safari beibringen, das manche Dateien nicht und andere wieder im Browser Fenster geöffnet werden dürfen. So möchte ich z.B. beim öffnen von .wav Dateien einen Download und bei z.B. .swf Dateien ein öffnen im Browser einstellen.

    Wo und wie kann man das machen ?!

    Danke !

    MfG
     
  2. username1

    username1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2006
    ? kann man einen download nicht erzwingen ?
    das kann selbst der Internet Explorer :( :( :(
     
  3. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    22.10.2005
    Im Kontextmenü den Punkt "Verknüpfte Datei laden" auswählen, bei gleichzeitig gedrückter alt-Taste kannst du dir den Speicherort aussuchen.
     
  4. username1

    username1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2006
    hmm danke für den alt trick :)
    aber das meine ich nicht :(

    ich habe das problem wenn ich .wmv dateien aufrufe diese ohne fragen einfach im safari abspielen - das möchte ich nicht (auch wenn andere froh wären) und ich suche die einstllung das er das abfragt bzw. runterläd. ?!

    danke !
     
  5. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    22.10.2005
    Also ich nicht, diese WMV-Krätze kann gerne wieder zurück ins Loch.

    Für Safari gibt es möglicherweise eine Erweiterung, Firefox kann das von Haus aus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen