Safari und RealPlayer ... was ist da bloss los

Diskutiere mit über: Safari und RealPlayer ... was ist da bloss los im Mac OS X Forum

  1. wth

    wth Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.07.2005
    Hallo an Euch,
    wie kann man das abstellen:

    Wenn in Safari eine Hörprobe angefordert wird (z.B. bei Amazon) , öffnet Safari ständig Adobe GoLive :-(((
    Im MS Explorer ist das nicht der Fall. Wie kann man Safari dazu bringen den RealPlayer dafür zu öffnen.
    Eine Neuinstallierung von RP brachte keinen Erfolg. Was ist denn da der "Durchblicker-Trick"??

    Wo. :mad:
     
  2. MTROmusic

    MTROmusic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    26.08.2005
    Wüsste ich auch gerne
     
  3. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    04.10.2003
    Adobe Go Live hat höchstwahrscheinlich die entsprechende Dateiendung (ich glaube .ram) als GO Live Dokument deklariert und möchte nun schön brav diese Dateien (die eigentlich nur eine Verweise sind) öffnen. Du musst nur einfach so einen Verweis suchen, am besten dort wo Safari seine Downloads speichert, diesen markieren und mit Apfel i die dazugehörigen Informationen aufrufen. Dann unter "Öffnen mit" RealPlayer auswählen und dadrunter den "Alle ändern" Button anklicken. Das wars.
    Gruß DT

    Nachtrag: Diese Verweise heißen z.B. "redirect-1.lsc.ram"
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2005
  4. wth

    wth Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.07.2005
    Vielen Dank DT
    endlich ein professioneller Tipp
    Gruss
    Wolfram
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche