Safari stellt einige Schriften nicht vernŸnftig dar.

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von To-B 75, 19.09.2003.

  1. To-B 75

    To-B 75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    10.09.2003
    moin zusammen,

    woran liegt es, dass Safari mir weder umlaute noch zeichen wie z.b. das
    "esszett" darstellt. au§erdem wird mir bei einigen seiten (deutschen ursprungs) nicht mal die schrift angezeigt.
    stattdessen sehe ich lediglich "%/$%)¿¬½[]¢{}]½{¹½â~º?Čè_Û[]...".

    wer kennt die lšsung?

    dankesehr.

    to-b
     
  2. lefilou

    lefilou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.03.2003
    Kann es sein, dass du eventuell einen falschen Schriftsatz beim Safari eingestellt hast?

    Gruß, lefilou
     
  3. To-B 75

    To-B 75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    10.09.2003
    ich hab«s probiert!
    offensichtlich ist es všllig egal, welche
    schriftart ich einstelle.

    oder ich mache irgendwas total falsch...?
     
  4. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo To-B 75,

    welche Standard-Codierung ist denn bei Deinem Safari eingestellt?
    Im Safari-Menü gibts einen Punkt "Safari zurücksetzen..." das schon mal versucht?

    Gruß Andi
     
  5. lefilou

    lefilou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.03.2003
    Mit Schriftsatz meinte ich die Codierung. NICHT die SchriftART! :)

    Gruß, lefilou
     
  6. deekay

    deekay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Bei dir ist auf JEDEN Fall irgendwo eine falsche Code-Tabelle drin. Die Sonderzeichen in deinen Postings sind bei mir, deinen Beschreibungen entsprechend, hinüber. NUR bei deinen Postings. Schau doch auch noch mal in den Ländereinstellungen in den Systemeinstaellungen nach.

    Einstellungen bei mir:
    Safari: Menü Darstellung, Text-Codierung: Standard
    Systemeinstellungen/Landeseinstellungen/Sprachen:
    -Sprachen: Deutsch
    -Schriftsystem: Lateinisch
    -Verhalten: Deutsch
    Systemeinstellungen/Landeseinstellungen/Tastaturmenü:
    Nur 'Deutsch' anhaken

    Sind die OS X/Safari Standardeinstellungen. Wenn das so eingestellt ist, muss es eigentlich gehen.

    Schöne Grüße
    DeeKay
     
  7. To-B 75

    To-B 75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    10.09.2003
    so, habe alle tips befolgt, meine einstellungen entsprechen genau denen von deekay, meine codierung ist auf standard eingestellt...

    trotzdem habe ich nach wie vor das selbe problem :confused:
     
  8. GForce

    GForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2003
    hi !

    kommt mir bekannt vor. bei mir hat es daran gelegen, das ich bei safari die standart-schriftencodierung verstellt hatte.

    versuche mal unter Einstellungen -> Erscheinungsbild -> Standart-Codierung -> Westeuropäisch (ISO Latin 1) einzustellen.

    ich hatte dort UTF-8 als einstellung, damit hatte ich bei vielen seiten dann das von dir beschriebene problem

    greetz
    GF
     
  9. To-B 75

    To-B 75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    10.09.2003
    hallo nochmal,

    auch der tip von gforce bringt mich nicht wirklich weiter....

    trotzdem danke. :confused:
     
  10. To-B 75

    To-B 75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    10.09.2003
    suuuuuuuper - jetzt klappt´s doch!!!

    vielen lieben dank an alle helfer!!!!!!! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen