Safari: ständig Sat1 Ball ?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von pappe, 05.12.2004.

  1. pappe

    pappe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.06.2002
    Hi Leute!

    Wenn ich mit Safari surfe, kommt ständig dieser Warteball oder Sat1 Ball. Es sind immer Wartezeiten von 3-5 Sekunden. Ist zwar nicht weiter schlimm, nervt aber mit der Zeit ungemein.

    Ist das bei euch auch so, oder is da bei mir was faul?
     
  2. René

    René MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.04.2002
    Es gibt einige Seiten im Web, wo sich Safari dusselig und dämlich sucht. Ist halt immer noch buggi.... darum wechselte ich zu OmniWeb. Alle Seiten die ich so besuche funzen dort fehlerfrei ;)

    Aber ständig sollte der Ball nicht rollen. Vielleicht ist Deine Onlineverbindung zu langsam?
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2004
  3. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    20.09.2004
    cache leeren und vor allem option zum automatischen ausfüllen von formularen abstellen...
    sollte evtl. helfen
    file und websharing deaktivieren, sofern nicht erforderlich
    desweiteren kannst du den icon ordner von safari löschen und ihm die rechte nehmen, macht ihn schneller...
    mittlerweile ist safari nicht mehr buggi ;)
     
  4. Über welche Verbindungg gehst du denn nach draußen?

    Timo
     
  5. pappe

    pappe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.06.2002
    Ich hab eine DSL 1000 Leitung. Ich werd jetzt mal all das machen, was Hertzblau.net gesagt hat und dann noch mal sehen wie es läuft. Ich geb dann bescheid...
     
  6. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    ... lösche auch mal die Bookmarks,
    die nagen irgendwann mal ander
    Performance.
     
  7. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    20.09.2004
    wenn ich bei meiner freundin auf 56k angewiesen bin, dreht sich das bälchen ja auch nicht, es dauert halt länger - aber die anwendung oder das system ist ja nicht ausgelastet, im gegenteil...
    notfalls im aktivitätsmonitor mal nachschauen, was da so mitrödelt...

    es kann auch was bringen in netzwerkverbindeungen, sofern bekannt (oder beim provider nachfragen) einen dns server anzugeben, die abfrage fällt dann auch schon mal wieder flach -

    das bällchen hat aber eine andere ursache...

    viel erfolg
     
  8. pappe

    pappe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.06.2002
    Also!

    Ich hab mir OnyX geholt und hab mal alles was man das so machen kann durchgeführt. Systemsäuberung, Browsercaches geleert, die ganzen Skripte durchgeführt, und und und
    Ich hab dann auch noch die Automatisch ausfüllen Liste gesäubert.

    Deutlich verbessert hat sich das Surfen mit Safari. Das geht jetzt wieder richtig flot.
    Ausserdem hatte ich anscheinend über 200 MB Müll auf dem Rechner, denn so viel wurde von OnyX gelöscht.

    Was mir noch aufgefallen ist:

    Ich habe mein iBook jetzt seit 3 Jahren und als ich nach der Säuber- und Löschaktion neu gestartet hab, habe ich zum ersten mal den Lüfter im iBook gehört. Das geräusch war mir neu! Der hat sich nach kurzer Zeit wieder ausgeschaltet und jetzt läuft alles wieder Normal.

    Danke nochmal für die Antworten!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen