Safari sau lam

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von pain, 16.09.2006.

  1. pain

    pain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2006
    moin,

    Nachdem sich bei mir immer wieder die Netzwerke in Luft auflösen, so das ich alle 3-8 Tage Neustarten muss, hab ich nun das nächste Problem. Safari brauch immer 10-20 sec bis er irgendeine Seite anfängt aufzubauen! Ich hab ka warum er das schonwieder macht, nur solangsam wirds verdammt nervig! Jmd ne Idee?
     
  2. styler

    styler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    11.05.2005
    welches system? welches safari? airport? was für eine internetverbindung?
     
  3. pain

    pain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2006
    G4 10.4.7 10/100MBit LAN, DSL 2k



    Um den Fragen jetzt schon vorzubeugen, NEIN es ist KEIN Traffic auf der Leitung, und ja, auf anderen Systemen gibts den Fehler nicht, und nein, die Seite(n) sind nicht voll ausgelastet, da es auf anderen Systemen zur gleichen zeit mit der gleichen INet Verbindung ohne probs geht.

    edit: Lokale Seiten brauchen auch 10-20 secs bis die sich anfangen aufzubauen.
     
  4. styler

    styler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    11.05.2005
    hast du safari schonmal komplett zurückgesetzt?
     
  5. pain

    pain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2006
    Mit dem zurrücksetzen tu ich mir nen bischen schwer, da man sich über eine lange zeit die Lesezeichen zusammen gesammelt hat, und es schon nen bischen Aufwand ist, die alle zu kopieren und danach wieder neu einzufügen.

    Oder gibt es eine Möglichkeit, sie zu sichern, und danach wieder neu einzufügen, oder werden die überhaupt gelöscht?
     
  6. Frühstarter

    Frühstarter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    05.02.2006
    In Safari unter Ablage, dort dann Lesezeichen exportieren/importieren.

    Gruß
     
  7. styler

    styler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    11.05.2005
    schätze das wird helfen..
     
  8. tobiii

    tobiii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    20.05.2006
    In den Netzwerkeinstellungen schauen, ob (warum auch immer, vllt mal vergessen zurückzustellen?) ein ungültiger DNS-Server eingetragen ist. Wenn das der Fall ist dauerts ewig, bis Safari die Adresse auflöst...
     
  9. pain

    pain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2006
    Also nach dem zurrücksetzen geht nun wieder alles recht flott. Allerdings der DNS-Server sollte (wie auch jetzt) über dem DHCP zugeteilt werden, und auch bei pings klappt das zimmlich fix.

    evtl. hat ja noch jmd nen Vorschlag was ich tun könnte, um den Verbindungsverlust zu umgehen, denn eigendlich ist noch eine Verbindung mit dem INet vorhanden (wird angezeigt) aber alle anderen Apps fliegen raus, auch nach erneutem lease gehts nicht. Aber über LAN kann ich drauf zugreifen, und Domains werden auch aufgelöst.
     
  10. thephaser

    thephaser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.05.2004
    bei mir ist safari seit einigen tagen (genauer gesagt seit dem update auf 10.4.8) auch saulahm. auch firefox macht das problem. es scheint förmlich so, als wenn das irgendwie mit der wlan-verbindung zusammen hängt. die läuft eigentlich sonst anstandslos. allerdings findet der rechner nach dem aufwachen aus dem ruhezustand auch öfters das wlan nicht. klappe ich den rechner zu und wieder auf, dann findet er das wlan immer.

    mein bekannter (benutzt ein ibook) hat mit einem anderen router seit dem update ähnliche probleme.

    kann der lahme safari damit in zusammenhang stehen? hat sonst noch jemand probleme dieser art (seit dem update?)?
     
Die Seite wird geladen...