Safari nach 10.4.2

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Karin–a–M, 15.07.2005.

  1. Karin–a–M

    Karin–a–M Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.07.2005
    Nach dem Update auf 10.4.2 hatte ich immer größere Probleme mit der Geschwindigkeit von Safari, das war ja ne Version früher (10.4.0) sowas von blitzeschnelle....der Aufbau dieser Seite dauert inzwischen über eine Minute. Ächt ätzend.

    Ich habe
    –Cash gelöscht
    –History gelöscht
    –Icons gelöscht
    ...war dennoch langsam.

    Jetzt habe ich getestet:
    –Explorer (ganz übel lahm)
    –Opera (schon schneller)

    –Firefox -- carro cumber banana pepp -bleibt jetzt mein Browser, sehr sehr schnell, allen zu empfehlen, die ähnliche Probleme haben!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2005
  2. Zyklotrop

    Zyklotrop MacUser Mitglied

    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.06.2005
    Hm. Bei mir ist es genau umgekehrt.

    Unter 10.4.0 und 10.4.1 hatte Safari ... naja, einen "gemütlichen" Seitenaufbau.
    Nach dem Update auf 10.4.2 ist Safari ... naja, "pfeilschnell" :D

    Und auch das Scrollen mit dem Touchpad des PowerBook ist eindeutig
    schneller und "weicher" geworden :)

    Grüße
     
  3. gurubez

    gurubez MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.566
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    07.02.2005
    @Zyklotrop
    geht mit auch so...
    war vor dem Update immer am schwanken...weil safari mir zu lahm war....
    Seit 10.4.2 ist es blitzschnell.....habe eine einstellung über ONyx genutzt der safari NOCH schneller macht....nun ist er nicht mehr zu bremsen!!! :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen