Safari mit nur einem Fenster und inkrementeller Suche

Diskutiere mit über: Safari mit nur einem Fenster und inkrementeller Suche im Mac OS X Apps Forum

  1. kermit

    kermit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    26.05.2003
    Hallo Forum,

    seit einiger Zeit nutze ich wieder mehr den Safari Browser - komme vom Firebird. Außer, dass ich mir auch die netten Firebird Erweiterungen für Safari wünsche gibt es doch zwei Dinge, die mich wirklich stören.

    1. Safari öffnet externe Links auch so ;-) - in einem neuen Fenster. Ich will aber nur ein Fenster benutzen. Und ich will dafür nicht Apfel oder Apfel+Shift zusätzlich drücken müssen.

    2. Beim Durchsuchen einer Website mit Safari fühle ich mich irgendwie an den Internet Explorer erinnert. Ich will inkrementell suchen.

    Gibt es eine Möglichkeit das zu ermöglichen?
     
  2. achwassolls

    achwassolls MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.561
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    20.06.2005
    dann arbeite doch einfach mit tabs.

    mit der erweiterung SAFT kannst auch einstellen, dass immer alles nur in neuen tabs geöffnet wird.
     
  3. kahler

    kahler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.09.2005
    Zumindest für das Tab-Problem nutze ich SafariStand. Das ist im Gegensatz zu Saft kostenlos erhältlich und bietet ebenfalls einen Single-Window-Mode.
     
  4. kermit

    kermit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    26.05.2003
    Natürlich arbeite ich schon mit Tabs, ansonsten wäre ich wohl auch kaum auf die Idee gekommen, Apfel Klick oder Apfel+Shift Klick zu verwenden. Trotzdem werden blanc Seiten in einem neuen Fenster geöffnet.
    Gut. Werde ich mir mal Stand anschauen.
     
  5. kermit

    kermit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    26.05.2003
    Hm, welche Version hast du installiert? Ich habe die aktuelle Version auch meinem MBP und iBook getestet - mit der "normalen" und der simbl Methode - beides scheint nicht zu funktionieren, oder ich habe ein Brett vor'm Kopf.

    EDIT: Hm, teilweise funktioniert es. Es öffnet z.B. die letzten offenen Fenster. Aber sollte nicht ein Einstellungspunkt auftauchen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2007
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche