Safari/Mac: kann div. Websites nicht mehr öffnen...

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von mc maesen, 06.11.2006.

  1. mc maesen

    mc maesen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2006
    tach miteinander

    ich habe folgendes problem:

    ich kann seit einiger zeit diverse Websites nicht mehr öffnen.
    bspw. www.ubs.ch oder www.continentseven.com

    sobald ich die adressen öffnen will kommt oben in der adresszeile zwar der blaue balken, steht jedoch schon nach kurzer zeit still. unten in der statuszeile steht: "www.ubs.ch" wird aufgerufen. passieren tut jedoch nix. ich kann stundenlang warten.

    dies irritiert mich, da das ganze erst seit ein paar wochen auftritt, früher hatte ich damit kein problem. soweit mir bekannt ist, habe ich nie was am system geändert.

    das selbe problem habe ich übrigens auch wenn ich die websites mit Firefox für osx aufmachen will, daraus schliesse ich, dass es nicht ein rein safari-spezifisches problem ist...

    System:
    MacBookPro 1.83, 1.5gbRAM
    OSX 10.4.8
    Safari 2.0.4
    Firefox 2.0 (für Mac)



    hat jemand nen plan?

    danke und gruss

    maesen
     
  2. mac-anfänger

    mac-anfänger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.02.2004
    :noplan:

    Also bei mir öffnen die genannten Seiten relativ schnell, besonders die Bankseite der UBS...

    Gruss aus Bern

    Christian

    PS:
    Vielleicht bist Du Bankkunde bei der UBS, diese Dich aber aussperren wollen, weil du bei denen ständig im Minus bist (auf dem konto) :D
     
  3. Huggy

    Huggy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    112
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Lösch mal den Cache und die Cookies und probier es noch einmal... :rolleyes:
     
  4. mc maesen

    mc maesen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2006
    @mac anfänger

    na, am geld kanns nicht liegen
    und: wenn ich die seiten auf anderen macs /PCs öffne funktionierts auch immer...nur auf meinem nicht!

    gruss aus Spanien theoretisch aber BrunnhofQuartier Bern;-)


    @huggy

    Cache löschen / cookies löschen/ safari zurücksetzen habe ich alles schon probiert, nützt aber nichts...
     
  5. macwuff

    macwuff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    64
    MacUser seit:
    21.05.2005
    Hallo

    Beide Seiten öffnen sich ganz normal, es muss etwas an deinen Einstellungen verändert worden sein.

    Versuch es mal mit Opera
     
  6. Catweazle01

    Catweazle01 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.01.2005
    hast du falsche DNS Server eingetragen? Oder haben sich die deines Providers geändert und sollten eingetragen werden?

    Cat
     
  7. mc maesen

    mc maesen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2006
    @macwuff

    ja, ich weiss, an den seiten kanns nicht liegen, denn auf jedem anderen Compi kann ich sie auch oeffnen. Es ist dev. ein Problem meines Macs....nur welches:confused: ?


    @catweazle

    wuerde dass denn nicht heissen, dass ich ueberhaupt keine seiten mehr oeffen koennte?



    kann es sein, dass es irgendetwas mit flash oder java zu tun hat? (nur so ne vermutung...)
     
  8. Catweazle01

    Catweazle01 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.01.2005
    Ich hab diesen Effekt mal beim Providerwechsel gehabt. Hab mich 2 Tage gewundert, was das für eine *******verbindung ist. Manche seiten liefen gar nicht, manche klemmten, manche liefen problemlos.
    Bis mir die Sache mit den DNS Servern einfiel, ( dass man sie immer eintragen sollte), und ich sie dann anpasste.

    Ab da war alles wieder i.O.

    Cat
     
  9. mc maesen

    mc maesen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2006
    @catweazle

    du koenntest recht haben!

    fakt ist: bis jetzt habe ich es immer nur an Uni versucht, mit dem wireless-net der uni. da hats nie geklappt.


    jetzt habe ich es aber gerade zuhause bei einem bekannten probiert (auch wlan) und da klappts.


    Bei den Instruktionen der Uni steht, dass man DNS auf automatisch setzten soll...Die Anleitung ist aber fuer Linux geschrieben.


    Wie kann ich aber bei OSX den DNS auf automatisch setzen??
     
  10. Huggy

    Huggy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    112
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Unter den Netzwerkeinstellungen das DNS Feld leer lassen?! Ich weiß es nicht, wäre meine Vermutung...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen