Safari: kein internet-Zugriff

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Jürgen_jl, 09.12.2005.

  1. Jürgen_jl

    Jürgen_jl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    106
    MacUser seit:
    24.05.2005
    So, jetzt (nachdem Computer zu Compter ad acta gelegt ist) der 2. Versuch.

    Konfiguration:
    imac mittels WLAN am Draytek, der hängt am ISDN-Netz.
    - der imac greift per WLAN auf den Router zu, ich kann den Router konfigurieren
    - im Router selber konnte ich meinen ISP konfigurieren, so dass ich -manuell angewählt- angezeigt bekomme, dass B1 Daten schickt und bekommt.
    - Rufe ich aber im Safari dann Internet-Seiten auf, schlägt das Öffnen fehlt???

    Hat jemand eine Idee???


    Jürgen
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Fehlende DNS-Einträge? Was hast du da am Mac eingetragen? Trag mal entweder die IP des Routers als DNS-Server oder die DNS-Server des Providers ein.

    MfG
    MrFX
     
  3. Jürgen_jl

    Jürgen_jl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    106
    MacUser seit:
    24.05.2005
    Ja, das Leben könnte so einfach sein......

    DANKE!!!!

    Kaum hatte ich ich unter "Router" die IP des Routers drin und unter DNS die IP des ISP gings!!!!!

    Leute, dies ist das erste Posting von mir mit dem imac, mittels WLAN und Router im Safari....... GOIL!!!!

    Jürgen :) :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen