vice

safari kann den server nicht finden

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von klingel, 11.04.2008.

  1. klingel Thread Starter New Member

    Registriert seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Endlich mein erstes Macbook (Leopard 10.5) und leider gleich Probleme mit der Internetverbindung. Safari schafft es seltsamerweise NICHT IMMER die angeforderten Seiten zu öffnen. Manchmal lässt eine Seite sich sofort öffnen, ein anderes Mal wiederum gar nicht oder wird nur teilweise geladen.Oft erscheint die Meldung "Safari kann den Server nicht finden" oder "Fehler auf der Seite".Allerdings nach mehrmaligem Neuladen wird die Seite irgendwann doch schnell angezeigt.Einen Online-Speedtest habe ich mit 6000 bestanden.
    Benutze das DSL-Kabel- Modem "Arcor Easy Box A 400".
    Habe einen Screenshot meiner Etherneteinstellungen beigefügt.Vielleicht sind ja die Einstellungen falsch?
    Ich komme alleine nicht mehr weiter,vielleicht weiss jemand eine Lösung.Ich bin für jede Hilfe dankbar..
     

    Anhänge:

    klingel, 11.04.2008
    #1
  2. MacSailor MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Das ist SAFARI, versuchs mal parallel mit Firefox als Browser. Ich hatte mit Safari da auch schon meine Erfahrungen bei EBay mit "SERVER NICHT GEFUNDEN" mit Firefox gings einwandfrei
     
    MacSailor, 11.04.2008
    #2
  3. incal

    incal MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    92
    Das kommt immer mal wieder vor das Safari von verschiedenen Internetanbietern unterstützungsfrei bleibt. Es ist also dann eine Firefox Angelegenheit sich dort umzuschauen.
    Willkommen im Forum.
    Have fun
    Incal
     
    incal, 11.04.2008
    #3
  4. cla

    cla MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    2.957
    Zustimmungen:
    128
    Naja...auch wenn Safari nicht von allen Seiten optimal unterstützt wird, ist die von Threadersteller beschriebene Problematik mit Wahrscheinlichkeit nicht darin zu suchen.

    Deine Netzwerkkonfiguration sieht zwar soweit richtig aus...aber dennoch tippe ich auf Grund deiner Fehlerbeschreibung eher auf ein Netzwerkproblem als auf Safari selber.
    Deiner Fehlerbeschreibung nach würde ich am ehesten auf ein DNS-Problem tippen.
    Kuck mal in die Konfiguration deines Routers rein. Hast du dort statische DNS-Server eingetragen, oder lässt du dir die DNS-Server jedesmal beim Verbindungsaufbau vom Provider zuweisen?
     
    cla, 11.04.2008
    #4
  5. maceis

    maceis Moderator

    Registriert seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.679
    Zustimmungen:
    584
    Möglicherweise ist der Router nicht dauernd verbunden.
     
    maceis, 11.04.2008
    #5
  6. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    46.017
    Zustimmungen:
    3.517
    wenn safari den server nicht findet, dann ist der nicht da oder irgendwas stimmt mit der namensauflösung nicht oder es gibt ein sonstiges netzproblem...
    also mal schön alles durchgehen ;)
     
    oneOeight, 11.04.2008
    #6
  7. Knusperchen MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Anfängerfrage: warum findet iPod Touch über Safari den Server nicht?

    Hallo,
    bin totaler WLAN- und Netzwerk- sowie Apple-Neuling. Hatte anfangs große Probleme, mit dem iMac und dem neuen WLAN-Router über Safari ins Internet zu kommen. (bin bei Freenet und Telekom) Eine Firma mußte das einrichten. Dann war die teure Stunde herum und ich wollte keine weitere Stunde für die Einrichtung im iPodTouch bezahlen, zumal der Mann von letzterem wenig Ahnung hatte.
    Bevor ich entscheide, ob ich demnächst einen Vertrag wegen Hotspots abschließe, will ich vorher wissen, ob der iPod entsprechend funktioniert und natürlich sowieso.

    Im Moment ist es folgendermaßen: Anfangs schlug ich mich mit den unterschiedlichsten Kenn- und Paßwörtern herum, jetzt erscheint keine diesbezügliche Anfrage mehr im iPod. Ich sitze neben dem Router und schalte den iPod an und aktiviere in Einstellungen die WiFi-Verbindung. Er sucht das Netz und erkennt das Richtige. (Häkchen dran). Ich drücke auf Safari und die Meldung kommt, dass er sich nicht mit dem Server verbinden kann. Mir brummt der Schädel wegen der neuen Begriffe Benutzeroberfläche Router, Systemeinstellungen im iMac und Einstellungen im iPod touch. Wo muß ich was einstellen, damit ich mit dem Touch endlich surfen kann. Ist wohl alles zu verschlüsselt? :rolleyes: Außerdem erscheint in der Systemeinstellung als Sicherheit WAP persönliche Sicherheit. Wollte das auf WAP/WAP2 ändern, wurde nicht angenommen. Im touch konnte ich WAP/WAP2 anwählen.
    Die Mails überträgt er mir mittlerweile, wie ist das möglich?
     
    Knusperchen, 13.04.2008
    #7
  8. klingel Thread Starter New Member

    Registriert seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,
    vielen dank an alle für die bemühungen - ein stichwort war schon ganz richtig und nü löpt dat wedder.nach einer kleinen odyssee über anrufe beim provider,internetsperre,techniker,anderes modem oder browser lautet die lösung:
    gib einfach einen anderen oder mehrere DNS-Server ein !
    jetzt wieder glücklich grüsst euch,
    klingel
    p.s:diese DNS-server haben geholfen
    http://m.tacker.org/blog/79.arcor-dns-server.html
     
    klingel, 19.04.2008
    #8