Safari-Icon erscheint immer wieder im Dock

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von compifrank, 13.02.2006.

  1. compifrank

    compifrank Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    09.01.2003
    Also, nachdem ich mir seit Stunden einen Wolf-Suche, weiß ich nicht mehr weiter.
    In meinem Dock erscheint immer wieder das Safari-Icon, inzwischen habe ich die Dock-Preferences gelöscht, nach einem Neustart, oder An-/Abmelden des Users, erscheint immer wieder das Safari-Icon im Dock:
    Ich will das aber nicht im Dock haben

    Ich weiss nicht mehr wo ich suchen soll, ich finde es einfach nicht. :motz

    Hat vielleicht noch jemand eine Idee?
     
  2. TheMaXim

    TheMaXim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    11.11.2004
    so ergeht es mir mit dem HP Drcuker auch. Schließe mich an.
    Habe auch Start Programme geändert usw.
     
  3. compifrank

    compifrank Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    09.01.2003
    Bei der Druckersiftware kann es sein, dass ein sogenannter Daemon im Hintergrund läuft. Häufig steckt der im Ordner Deine Platte > System > Library > Startupitems.
     
  4. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Vielleicht einfach Safari mal löschen ?
    Wenn Du es nicht im Dock haben willst, nutzt Du es doch eh wohl seltener, lösch es doch testweise mal...

    Ach ja, falls es dann immer noch wiederkommt, lass Dir mal den Ort des Originals ziegen...

    ...denkt sich grinsend der Smurf
     
  5. compifrank

    compifrank Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    09.01.2003
    Na ja, ich nutze Safari fast nur. Allerdings setze ich DragThing ein und das Original Dock soll nur als Prozess-Dock fungieren.
    Das Icon zeigt auf die Original Safari-Datei. Safari wird aber nicht gestartet, es wird nur das Symbol im Dock abgelegt. kopfkratz
    Das mit dem Löschen werde ich mal probieren, vielleicht gibt's ja eine Fehlermeldung die hilft...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2006
  6. compifrank

    compifrank Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    09.01.2003
    So, getestet:

    Safari-Datei aus dem Programme-Ordner entfernt, dann erscheint ein Fragezeichen im Dock. :o

    Dann: Wutanfall meinerseits :p

    Als nächstes habe ich meinen Preferences-Ordner auf externe Platte kopiert. Dann den Ordner aus meinem Home-Ordner gelöscht und den Rechner Kalt gestartet, soll heißen: Einschaltknopf einige Sekunden gedrückt halten und dann den Rechner neu gestartet.
    Meine Preferences-Dateien, wieder in den neu angelegten Ordner kopiert, die neu angelegten Dateien nicht überschrieben.
    Neustart....

    Und siehe da, die Safari-Datei wird nicht mehr im Dock abgelegt.
    Irgendeine der Standard-Apple-Preferences-Datei war also schuld, ich weiss aber nicht welche.
    Ich musste nach diesem Vorgang allerdings meine Autostartobjekte in den Systemeinstellungen sowie die Finder-Einstellungen neu anlegen.
    Hätte ich es nur gleich so gemacht, hätte viel Zeit gespart..... :motz
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen