safari downloads

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von themaverick, 10.11.2005.

  1. themaverick

    themaverick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.06.2005
    hi
    ich hab nen kleines problemchen mit dem safari
    wenn ich eine url habe zu einem file das nicht ein webfile (html, php, etc.) ist oder ein grafikgfile ist zeigt er mir den maschinencode an statt mir das übliche "wohin speichern" fenster anzuzeigen.

    ist halt echt mist. wie kann ich das umgehen ?

    grüße
    TM
     
  2. deus-ex

    deus-ex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    04.11.2005
    Rechte Maustast auf die Verknüpfung und dann "Verknüpfte Datei laden" oder "Ziel laden" (weiß jetzt auch nicht wie das genau heist) auswählen.
    Die Datei wird auf dem Desktop gespeichert. Möchtest du den Speicher Ort ändern, kannst du das unter "Safari -> Einstellungen" Auf dem Ersten Reiter einstellen.

    Falls du eine Datei mit link klick laden möchtest, und es ist
    1. kein Programm für diese Art von Datei auf dem Mac installiert, kann es zu dem von dir beschriebenem Problem kommen oder
    2. Die webseite ist so schlecht designed oder speziell für den IE geschrieben, das der Safari das nicht rafft.
     
  3. themaverick

    themaverick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.06.2005
    nein du hast mich missverstanden. wenn es ein einfacher link ist dann ist mir die vorgehensweise bekannt aber wenn ich einfach nur die url zu einer .rar datei hab dann läd er das file zwar auch aber zeigt mir den maschinencode im browser an und ich kann es nur als txt file speichern und damit geht das file kaputt.
     
  4. deus-ex

    deus-ex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    04.11.2005
    Ich weiß schon was du meinst. Hatte das Problem auch schon.
    Das einzigste was da geholfen hat war der download über das Kontextmenü.

    Diese Probleme hatte ich auch schon unter Firefox und Netzscape. Nur unter dem IE kann ich mich nicht dran errinern das je gehabt zu haben.
    (Liegt wahrscheinlich daran ihn nur selten benutzt zu haben :D )

    Oder hast du nen Link zu einer Datei und kopierst die in die Adressleiste,
    drückst Enter und dann kommt der Maschienencode?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2005
  5. themaverick

    themaverick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.06.2005
    kann man dem safari nicht beibringen bei bestimmten files bestimmte vorgehensweisen einzutragen ? einfahc da sich ihm sag wenn ich auf ein rar klick er es mir nicht im browser anzeigt sondern das downloadfenster auf geht.
     
  6. deus-ex

    deus-ex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    04.11.2005
    Also ich sag es mal so. Bin noch nicht lange Mac-User.
    Denn den von die beschriebenen Download Dialog habe ich noch nicht gesehen.

    Ich dachte die einzigste Möglichkeit einen Zielort für Downloads zu wählen wäre unter den Einstellungen. Wenn man dann über das Kontextmenü einen Download startet wird der immer dort gespeichert.

    Für dein Problem glaube ich nicht das die Safari Einstellungen so mächtig sind das man das Download verhalten von Verschiedenen Dateien einstellen kann.

    Probier es doch mal mit dem FireFox. Habe ich bei mir zusätzlich auch noch drauf. Allein die Textsuche auf Webseiten ist die beste die es unter den Browsern gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen