Safari Cache lässt meinen Mac abstürzen

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von TV-User, 26.01.2004.

  1. TV-User

    TV-User Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.10.2003
    jedes mal wenn ich Safari starte stürtzt mein System ab und ich bekomme die meldung "bitte halten sie den Start Knopf solange gedrückt bis der Computer neu Startet" na gut dachte ich und lösche mal den Cache das ging auch noch aber wenn ich jetzt den Papierkorb lehren will dann stürtzt das System wieder ab.
    Ich habe auf meinem System Panther Installiert. Gibt es vieleicht einen besseren Browser als Safari. Ich meine er ist ein Super Browser und sehr schnell bloß die häufig auftretenen Probleme nerven Inzwischen. Kann mir jemand sagen wie ich jetzt meinen papierkorb lehr bekomme ohne das mein System wieder Abstürtzt?
    Dank für eure Antworten
     
  2. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    08.09.2003
    bei mir verabschiedet sich safari wenn ich den cache leere, aber sonst ist nichts betroffen. mein alternativbrowser ist http://www.mozilla.org/projects/firebird/. der ist sicher, resistent und zeigt im gegensatz zu safari alle internetseiten an.
    das neueste update hat bzgl safari nix gebracht: cache leeren > das programm wurde unerwartet beendet :-(
    ich nehm ihn trotzdem; ist halt ein nettes mac produkt.
    gruß und sorry dass ich dir nicht helfen konnte.
     
  3. robdus

    robdus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.06.2003
    Das, was bei dir passiert, nennt man eine Kernel Panic. Da muss etwas mehr im Argen sein, als der Cache von Safari oder das Entleeren des Papierkorbes.

    Gib mal in der Suche "Kernel Panic" ein, bestimmt hilft dir das weiter.

    Gruß, robdus
     
  4. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Eine Kernel Panic im Zusammenhang mit dem Cache? Sehr ungewöhnlich. Hätte eher auf fehlerhaften RAM getippt oder eine USB-Erweiterung - USB-Modem?

    Ersetze doch mal den Cache-Ordner von Safari unter ~/Library/Caches mit einer Text-Edit-Datei namens "Safari" (ohne Suffix). Dann legt Safari keinen Cache mehr an. Mal sehen, ob das Problem weiterhin besteht...

    Dylan
     
  5. TV-User

    TV-User Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.10.2003
    Safari Cach lässt meinen Mac abstürzen

    Hallo und danke für den Trick nach dem ich den Cache Ordner entfernt hatte und an dessen stellen ein File mit dem Namen Safari gelegt habe funktioniert er wieder.
    Bloß nun liegt der Safari Cache Ordner auf meinem Schreibtisch und wenn ich Ihn in den Papierkorb lege und jenen dann lehren will bekomme ich schon wieder so einen Absturz.
    wie bekomme ich den Ordner weg? da muss doch was drin sein was meinem Mac zum absturz bringt (Löschschutz)
     
  6. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Re: Safari Cach lässt meinen Mac abstürzen

     

    Öffne mal das Terminal (Programme/Dienstprogramme) und gib folgenden Befehl ein:

    rmdir ~/desktop/Safari

    und schau, was dann passiert. (Löscht den Ordner "Safari", der sich auf dem Schreibtisch befindet).

    Dylan
     
  7. robdus

    robdus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.06.2003
  8. TV-User

    TV-User Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.10.2003
    Hallo kann es sein das in dem Befehl ein fehler ist denn wenn ich Ihn ausführe sagt er mir das er den Ordner nicht löschen kann weil er nicht lehr ist.
    Zudem konnte ich festellen das in dem Ordner eine weiter Ordner ist mit der Nummer 3 und in dem einer mit der nummer 10 in diesem Ordner ist mal eine datei und schwups dann ist sie wieder weg, und im nächsten moment ist sie wieder da. Unter Erstellungsdatum steht bei der datei 1904. Man kann sie auch nicht ändern und genau die datei ist es woran er sich aufhängt.
    Nun sagt mal ob ihr einen Rat wist.
    Danke
     
  9. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
     

    Stimmt. Der Ordner hat ja Inhalt. Gebe ins Terminal ein:

    rm -Rf ~/desktop/Safari

    wenn du den Ordner "Safari", der sich auf der Festplatte befindet, samt Inhalt löschen möchtest.

    Dylan
     
  10. TV-User

    TV-User Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.10.2003
    Hallo
    habe den Befehl ausgeführt er hat es auch versucht bloss bekamm ich daraufhin gleich wieder einen dunklen Bildschirm (Absturz) Ich weiß auch nicht was ich noh machen soll.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen