Safari aktualisiert keine RSS-Feeds

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von MacErik, 08.06.2005.

  1. MacErik

    MacErik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    06.09.2002
    Hallo zusammen,
    weil mich NetNewsWire mit seinen ständigen Hängern nervt, dachte ich: Nimm doch Safari als Ersatz. Aber irgendwie schaffe ich es nicht, dass die Feeds aktualisiert werden.
    Ich habe in den Voreinstellungen die automatische Aktualisierung aktiviert und auf 30 Minuten eingestellt. Wenn ich mir jetzt einen Feed mit Safari anschaue und dann als Bookmark in die Leiste lege, sollte doch eigentlich in Klammern angezeigt werden, wenn es neue Artikel gibt. Das passiert aber nicht.
    Wenn ich den Bookmark direkt anklicke, muss ich sogar auf Reload klicken, damit ich die aktuellen Artikel sehe.
    Was mache ich falsch?
     
  2. buzzy79

    buzzy79 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    09.04.2004
    Hast Du unter Einstellungen ein Häkchen bei "Autom. Aktualisierung der Artikel in Lesezeichenleiste" gesetzt?

    Hast Du evtl. bei Lesezeichemenü ein Häkchen gesetzt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2005
  3. MacErik

    MacErik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    06.09.2002
    Ich habe beide Häkchen gesetzt. Das sagt der Satz:
    P.S.:
    Dass die Qualität des Forums seit Jahren stetig abnimmt ist sicher allen schon aufgefallen. Aber dass derjenige, der die erste Antwort schreibt noch nicht einmal den Ursprungstext richtig liest, dass finde ich schon stark.
    Das Forum hat irgendwie stark verloren, seit es von Leuten, die einfach nur schnell irgendetwas posten, überrannt wird.

    @buzzy79:
    Das ist nicht persönlich gemeint, sondern ich musste es einfach mal loswerden.
     
  4. MacErik

    MacErik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    06.09.2002
    Gibt es wirklich niemanden sonst, der Safari als RSS-Reader benutzt, oder läuft es bei allen anderen?
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Nanana - das ist aber nicht nett! Hilfbereitschaft sollte man stets honorieren, auch wenn sie nicht ins Schwarze trifft! :mad:

    Zu deinem Problem: versuch mal in den RSS-Einstellungen die Artikel manuell zu entfernen ("Jetzt entfernen"). Ich hatte mal den Bug, dass einige Artikel doppelt in der Darstellung auftauchten. Das hatte geholfen. Vielleicht hilft es auch bei deinem Problem.

    Was NetNewsWire anbelangt - Safari RSS und NNW kann man nun wirklich nicht vergleichen. NNW ist weitaus mächtiger und hat bei mir auch keinerlei Hänger. Nutzt du schon Version 2.0?
     
  6. MacErik

    MacErik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    06.09.2002
    Dein Tipp hat leider nicht geholfen. Safari aktualisiert weiter nur auf Nachfrage. Ich scheine mit dem Problem übrigens doch nicht alleine zu sein.
    http://discussions.info.apple.com/webx?13@0.hbyyafQKRzH.0@.68af4e85
    Bei NetNewsWire stört mich, dass es nach einigen Tagen unerträglich langsam wird und dabei fasst den gesammten Rechner lahm legt. Wenn ich dann die Datei NewsItemStatus.db lösche geht es wieder für einige Tage.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen