Safari-Absturzsicherung - Wer baut sie uns?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Pseudemys, 05.11.2006.

  1. Pseudemys

    Pseudemys Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    28.10.2005
    Guten Abend,

    dies vermisse ich, und wohl nicht nur ich, bei Safari:

    Eine kostenlose Erweiterung, die beim Einfrieren oder Absturz die letzten Fenster, Tabs usw. sichert und diese beim Neustart von Safari wieder herstellt.


    Wer baut uns dies Angebot?


    Besten Dank & Grüße von der Schildkröte!
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2006
  2. Tobfun

    Tobfun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
  3. Pseudemys

    Pseudemys Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    28.10.2005
    Danke für den Hinweis - das Angebot kostet aber etwas!
     
  4. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Ich glaube forgetmenot (SIMBL-Plugin) macht das auch (bin mir bei Abstürzen aber nicht o sicher, weil mein Safari netterweise nicht abstürzt.
     
  5. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
  6. Anthrazit

    Anthrazit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    30.11.2003
    SafariStand ruft dabei aber nur erneut die vorher geschlossenen URLs auf. Man kann also nicht mehr mit den Vor- und Zurücktasten durch den Verlauf browsen, und die Position der Scrollbalken in den einzelnen Tabs geht ebenfalls verloren.

    Des Weiteren funktioniert dieses Feature nur bei planmäßiger Beendigung Safaris, nicht bei plötzlichen Abstürzen.

    Dennoch schätze ich SafariStand sehr, da es die Links, die eigentlich ein neues Fenster öffnen, in einem neuen Tab darstellt (Haken bei "Open '_blank' Link in New Tab" setzen). Sehr schön :)
     
  7. Pseudemys

    Pseudemys Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    28.10.2005
    Richtig, SafariStand, was ich auch sehr gerne nutze, sichert nicht bei unplanmäßigem Beenden von Safari.

    Das wird gesucht und soll nichts kosten.
     
  8. Tobfun

    Tobfun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Nein, nicht unbedingt:
    Es gibt zum einen die Saft-Lite-Version und dann gibt es noch eine Demo-Version...

    Bei der Demo wirst du nur in gewissen Abständen darauf hingewiesen, dass es sich um eine Demo-Version handelt.
     
  9. Pseudemys

    Pseudemys Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    28.10.2005
    Man dankt erneut und prüft.
     
  10. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    SafariStand speichert bei mir alle geöffneten Seiten, auch wenn Safari abstürzt. (Back und Forward-Tasten funktionierne allerdings "natürlich" nicht)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen