sämtliche blanks aus variable entfernen!?

Diskutiere mit über: sämtliche blanks aus variable entfernen!? im Web-Programmierung Forum

  1. mcnewbie

    mcnewbie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.08.2004
    schönen guten morgen,

    wieder mal eine frage von mir - durch google wurde ich noch nicht schlau!

    hab ein formular... möchte gerne, dass wenn mehrere durch leerzeichen getrennte worte eingegeben werden, alle blanks entfernt werden! sprich eingabe: "ich bin doof" sollte dann einfach "ichbindoof" oder unter umständen auch "ich_bin_doof" werden... natürlich unabhängig davon wo die blanks sich befinden...

    is es schon zu spät/früh od bin ich wirklich zu doof :)
     
  2. lol

    lol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    18.01.2006
    php bietet da die replace funktion an.
    Natuerlich unter der Bedingung, das du mit php das Formular auswertest. Heri die Syntax:
    http://www.dynamicwebpages.de/php/function.str-replace.php
     
  3. Manjo

    Manjo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    25.07.2005
    Du solltest etwas genauer definieren, wo Du Blanks entfernen willst!

    Geht auch so direkt bei der Eingabe:
    HTML:
    <script language="javascript" type="text/javascript">
    <!--
    function removeBlanks(element)
    {
    	element.value = element.value.replace(/ /,"");
    }
    -->
    </script>
    
    HTML:
    <input name="ohne_blanks" type="text" onKeyUp="removeBlanks(this)">
     
  4. mcnewbie

    mcnewbie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.08.2004
    aus einem textfeld .... wenn im textfeld name hans maier eingegeben wird, und ich mir die post variable über php hole (hab ich vergessen zu sagen, dass ich php mache ;) ) dann will ich im endeffekt dann nicht "hans maier" sondern "hansmaier" haben ;)

    werd eure ratschläge mal versuchen! danke einsteweilen!
     
  5. Manjo

    Manjo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    25.07.2005
    Ich empfehle Dir dazu mal einschlägige Seiten http://www.php.net http://de.selfhtml.org und Bücher "PHP Kochbuch, O'Reily", "Programmieren mit PHP, O'Reilly".

    ...denn sie wissen nicht, was sie tun.
     
  6. scope

    scope MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
    Registriert seit:
    24.01.2005
    PHP:
    $_POST['foo'] = str_replace' '''$_POST['foo'] );
     
  7. JohnP

    JohnP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    12.10.2004
    PHP:
    trim($string);
    entfernt Leerzeichen am Anfang und am Ende eines Strings.
    Ansonten, die bereits genannte Funktion:
    PHP:
    str_replace($string_was$string_neu$string);
     
  8. mcnewbie

    mcnewbie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.08.2004
    trim kenn ich danke ;) str_replace passt perfekt - danke
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - sämtliche blanks aus Forum Datum
Suche einfachste "Laien"-Möglichkeit Daten aus XML-Datei auf Webseite darzustellen. Web-Programmierung 27.11.2015
Kontaktformular - Wie lese ich alle Variablen aus? Web-Programmierung 11.12.2012
Bilder aus einer XML Datei sortieren Web-Programmierung 17.02.2012
PHP: Anwender aus Europa? Web-Programmierung 31.01.2011
PDF aus WebApp öffnen - wie komme ich wieder zurück Web-Programmierung 25.01.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche