Ruhezustand sehr verwirrend

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von ThomasSe, 19.12.2006.

  1. ThomasSe

    ThomasSe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.11.2006
    Leute mal ne Frage

    seitdem ich meinen externen TFT am Macbook habe funktioniert der ruhezustand nema wirklich ...

    wenn ich das book zuklapp dann fährt alles runter is kurz leise und dann dreht sich der lüfter bzw. festplatten nach kurzer zeit wieder obwohl nix aufgeklappt wurde...

    wenn ich links oben aufn apfel klick und auf zuhezustand geh, schaltet er sich ab und geht aber dann gleich wieder ein...!
    Das ganze jetzt aber egal ob externeer tft drann hängt oder nicht....

    irgendjemand ne idee?
     
  2. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Hi,
    der Ruhezustand ist ein ziemlich empfindliches Kerlchen, musste ich schon feststellen. Hast du schonmal PRAM gelöscht? Neu starten und alt+Apfel+P+R gedrückt halten, bis der Startgong zweimal ertönt ist. Ansonsten wurde auch schon gepostet, dass wenn man die Regler für den Zeitabstand des Ruhezustands verschiebt, es dann plötzlich wieder geht. Was allerdings ein ziemlich unlogischer Workaround ist.
    Hope this helps.
    LG
     
  3. derfuchs

    derfuchs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Kann es sein, dass du nach dem Aktivieren des Ruhezustands deine externe Maus oder Tastatur bewegst? Damit weckst Du den Rechner wieder auf. Das Porblem habe ich nämlich immer, daher immer schön vorsichtig mit der externen Maus....
     
  4. ThomasSe

    ThomasSe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.11.2006
    hmm nee hat alles nix geholfen.. und hab etz rausgefunden an was es liegt...

    mein TFT hat einen eingebauten usb hub... sobald ich den am usb anschluss anschlies will des ding nema in ruhezustand.. wenn ich den usb stecker rauszieh gehts ohne probleme..

    an was kann des etz liegen?

    handelt sich um einen ASUS PW201

    grüssle
     
  5. MrSmith

    MrSmith MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    23.10.2006
    Also ich kann an meinem MacBook den Ruhezustand unterbrechen, indem ich den USB-Funkempfänger meiner Logitech-Maus abziehe...

    Kann es sein, dass dein Mac aufwacht, weil sich dein TFT bei nicht anliegendem Signal in den Standby schaltet und somit auch den USB-Hub deaktiviert. Das könnte aus Sicht des Macs aussehen, als ob Du ein USB-Gerät entfernst... Und dann wacht er wie bei mir wieder aus dem Ruhezustand auf...
     
  6. ThomasSe

    ThomasSe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.11.2006
    ja ich glaub fast das wird das problem sein...
    hmm ... dann wird mir wohl nix übrig bleiben als damit zu leben :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen