Ruhezustand funzt nicht mit Formac Display

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von bachmichel, 14.11.2004.

  1. bachmichel

    bachmichel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Seit ich das neue Formac 19 Zoll Raven Black an meinem MAC habe funzt der Ruhezustand nicht mehr. Der MAC friert jedesmal ein. Dann hilft nur noch die Einschalttaste. Habe dann einmal den PR_Ram gelöscht. Danach ging das Display in den Ruhezustand. Der Rechner lief jedoch weiter. Das Display ging dann auch nicht mehr an. Hatte sonst noch einer ein ähnliches Problem?
     
  2. bachmichel

    bachmichel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2003
    ...bin ich der einzigste mit diesem Problem?

    weiß keiner Rat?
    [​IMG]
     
  3. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.042
    Zustimmungen:
    1.317
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Ich nenn das nur noch Unruhe-Zustand!
    Mein Mac geht wieder an wie er lustig ist. Mal hilft das reparieren der Rechte. Mal hilft das abtrennen aller USB-Geräte und eigentlich ist es glaube ich die Mondphase. Zur Zeit ist bei mir nahezu alles was einen wakeup erlaubt verboten, auch Bluetooth. Ich brauche aber die Maus nur wenige Millimeter zu schieben und das wars, Wruuumm und der Rechner geht an...
    Das mit dem Freeze hatte ich auch einmal. Ich tippe beim G4 auf PMU und Rechte reparieren ( je nach Mondphase!)
     
  4. bachmichel

    bachmichel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Pmu

    PMU ? Kannst mir das mal näher erkläre. Und du meinst das hat nichts mit dem Formac zu tun. Eher USB. Ahh das kann sein, ich hab die Maus am USB-Hub vom Monitor dran. hmmm.
     
  5. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.042
    Zustimmungen:
    1.317
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Ich hab da schon mehr graue Haare von bekommen als von allem Andern! Das mit der PMU hab ich hier gelesen, die Suche liefert da eine Beschreibung. Das macht wohl bei G4 Sinn. Bei G5 ist da wohl weniger gespeichert...

    Wie gesagt ich hab meinem Rechner "verboten" auf Bluetooth zu reagieren, leider interessiert ihn das marginal. 1 Woche gehts, dann wars das wieder (nach update auf 10.3.6 und 2 Tagen Benutzung).

    USB-Geräte sind dafür bekannt Rechner wieder "wachzuküssen", indem sie entweder auf die Abschaltung verspätet noch reagiern ( Rechner geht direkt wieder an) oder später Broadcastähnliches senden und damit den Mac wecken.

    Eine Lösung kenne ich nicht. In jedem Falle solltest Du mal Rechte des Volumes reparieren. Das scheint gegen Alles zu helfen...
     
  6. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.042
    Zustimmungen:
    1.317
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Gerade entdeckt:

    Wenn Du Rechte repariert hast, Wenn kein USB-Gerät mehr verdächtig ist (vergessene laufende Drucker sind gern genommen), dann wechsel mal den User
    mit dem Du in den Ruhezustand gehst. Wenn Du Dich immer abmeldest, dann melde Dich mal nicht ab ( oder umgekehrt). Zumindest hab ich es mit dem user-Wechsel eben hinbekommen. Es scheint sich also ( wie bei Windof-Rechnern) um eine Profil-Neurose zu handeln.
     
  7. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.042
    Zustimmungen:
    1.317
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Als relativer Mac-Newbie brauch ich nochmal Euere Hilfe bitte:

    Mich nervt folgendes kollossal:

    (1) Wenn ich alle user abmelde und in den Ruhezustand gehe, brauche ich nur gegen die Maus zu pusten und der mac geht an

    (2) Wenn ich als user angemeldet bleibe, kann ich auch mit der Maus Basketball spielen. Der Mac bleibt im Ruhezustand (was er auch soll).

    Ich hab schon Tod und Teufel versucht. Alles als wakeup deaktiviert was geht. Das Verhalten der BT Maus bleibt!? Jetzt hab ich gedacht ich frag mal bei discuusions.info.apple.com, vielleicht weiß da einer weiter...und tatsächlich da will mir einer sagen das sei kein Bug sondern ein Feature !?
    Der meint tatsächlich das mit der Maus müsse so sein, eben weil ja keiner eingeloggt sei??? Ist jetzt bei dem die Schwerkraft ausgeschaltet oder bei mir? Das gibt doch gar keinen Sinn???
     
  8. bachmichel

    bachmichel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2003
    alles probiert....

    Formac hat mir einen Link gemailt. Und zwar eine neue Firmware für die ATI Grafikkarten in den MAC`s. Das hab ich dann auch getan. Leider half es nichts. Jetzt hab ich noch den NVRAM gelöscht-brachte auch nichts.
    Weiß nun nicht mehr weiter.
     
Die Seite wird geladen...