Ruhezustand der Festplatte testen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von FMAC, 05.12.2006.

  1. FMAC

    FMAC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.09.2006
    Hallo,

    ich habe in mein MacBook eine neue Festplatte eingebaut. Nun rauscht diese ständig. Ich meine, das ist völlig normal für eine Festplatte im Betrieb, allerdings rauscht sie auch wenn man garnichts macht leise vor sich hin. Ich habe also die Vermutung, dass der Ruhezustand der Festplatte nicht richtig aktiviert wird. Der Haken bei "Wenn Ruhezustand möglich..." in den Systemeinstellungen ist gesetzt. Es handelt sich um eine Samsung SpinPoint M60 mit 120GB. Kann mir jemand sagen, wie man testen kann, ob der Ruhezustand für die Festplatte aktiviert werden konnte? Normalerweise dürfte man doch dann garnichts mehr von der Platte hören, oder täusche ich mich da? Wie lange wartet Mac OS X bis es die Platte in den Ruhezustand schickt? Doch wohl kaum länger als 30 Minuten...

    Würde mich sehr freuen, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.

    Schöne Grüße

    FMAC
     
  2. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.221
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    selbst wenn du nix machst gibt es immer mal Plattenzugriffe von den zahllosen Prozessen die im Hintergrund laufen. Das Bootvolume wird daher wohl nie in den Ruhezustand gehen, ausser du läßt den ganzen Rechner schlafen.
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.831
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    wie viel ram hast du? ansonsten swappt das system halt ständig auf die platte....
     
  4. FMAC

    FMAC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.09.2006
    @walfrieda: Warum gibt es dann überhaupt die Einstellung, die Platte schlafen zu legen? Das kann ich mir wirklich nicht vorstellen, dass selbst wenn man garnichts am Rechner macht, das System ständig auf der Platte rumfuhrwerkt...

    @oneOeight: 2GB. Und ich habe sicher nicht Applikationen für 2GB geöffnet. Das sollte doch reichen, damit der Rechner nicht ständig swappt. Ausserdem sollte er ja auch nur swappen, wenn man tatsächlich etwas tut, oder?

    Beste Grüße und Danke für die Antworten.

    FMAC
     
  5. basse.ls

    basse.ls MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.06.2006
    Hi,
    möglicherweise verstehe ich Dich falsch, aber Du kannst den Rechner in den Ruhezustand schicken indem Du über den Apfel die Option Ruhezustand anklickst oder einfach den Deckel zuklappst. Man erkennt den Ruhezustand an dem pulsierenden weißen Licht auf der vorderen Kante.
    Die Zeitspanne die verstreicht bis die HD in den Ruhezustand geschickt wird kannst Du doch auch über die Systemeinstellungen->Energie sparen einstellen. Hast Du die Regler da mal verstellt?
    Es gibt auch Programme, die den Ruhezustand verhindern, ich hatte mal irgendein Dashboard-Widget, das ich erst deaktivieren musste, damit das iBook in den Ruhezustand ging. Dazu findest Du sicher einige Threads über die Suchfunktion.
    Bestimmt gibt es auch einen Befehl für den Terminal, der Dir anzeigt wann der Rechner in den Ruhezustand ging, aber da kenne ich mich überhaupt nicht mit aus...
    Gruß, Basse
     
  6. FMAC

    FMAC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.09.2006
    Ich fürchte, du hast mich falsch verstanden. Wie man den Rechner komplett in den Ruhezustand schickt weiss ich. Das funktioniert auch. Ich weiss auch, dass man mit pmset in der Konsole die Einstellungen für den Ruhezustand der Festplatte kontrollieren und beeinflussen kann. Was ist wissen möchte ist:
    - Wie kann ich kontrollieren, ob die Festplatte auch wirklich in den Ruhezustand geschickt wurde oder
    - ist das ständige vernehmbare Surren der Samsung-Festplatte (Spinpoint M60 120GB) einfach normal? Vielleicht kann mir jemand der die gleiche Platte hat sagen, ob er das auch vernimmt?

    Trotzdem vielen Dank für die Mühe, die Du Dir gemacht hast.

    Grüße

    FMAC
     
  7. basse.ls

    basse.ls MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.06.2006
    Aha!
    Also ich würde dann trotzdem denken dass, sobald das Lämpchen blinkt, sich die HD im Ruhezustand befindet. Oder ist das nicht zwangsläufig so? Und wenn meine HD im Ruhezustand ist höre ich keinen Mucks...
    Hast Du schonmal den Thread durchgelesen: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=212532&highlight=Spinpoint+M60+120GB
    Da geht es z.T. um Dein Modell, ich hab nur kurz reingeschaut.
    Wie auch immer, viel Erfolg...
    Gruß,
    Basse
     
Die Seite wird geladen...