Ruhezustand & Apple Wireless Pro Mouse

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von OliverM, 26.04.2004.

  1. OliverM

    OliverM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    17.01.2003
    Moin,

    da ich über Such-Funktion nichts gefunden habe, muss ich wohl ein neues Thema öffnen.

    Ich habe mir die Bluetooth Wireless Pro Mouse von Apple zugelegt und betreibe sie an einem Powerbook 1 GHz 15". Ich habe die aktuellen Updates bezüglich Bluetooth durchgeführt.
    Nun habe ich gelegentlich das Problem, das nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand die Maus nicht erkant wird. Ich muss dann in der Systemeinstellung die Mouse neu hinzufügen. Bluetooth im Book ist aber aktiv.

    Das ist echt nervig.

    Kennt jemand das Problem und weis wie man es abstellen kann?

    Viele Grüße und Danke
    Olli
     
  2. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Bei mir hatten sich diese Probleme mit den neuen Firmware-Versionen (ich glaube 1.1) erledigt.
    Ich habe allerdings den Eindruck, dass sowohl Maus als auch Tastatur einen kleinen "Anschubser" brauchen, d.h. einen Mausklick bzw. einen Tastenklick.

    Ach ja: ich habe im iBook das interne BT-Modul.
     
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Häng mich mal dran

    Bei der Gelegenheit möchte ich mal wissen, ob ein Apfel Blauzahnnager überhaupt erkannt wird wenn man ihn einschaltet. Meine nicht aus dem Ruhezustand (das klappt bei mir) sondern generell. Gibst da ne Einstellung, ich habs bisher nicht finden können. Geht vielleicht auch nicht.
    Genauer gesagt geht es nicht, wenn die BT Maus ausgeschaltet war, PB aus dem Ruhezustand aufwacht und die Maus dann angeschaltet wird.
    Jemand eine Idee?
     
  4. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    27.11.2003
    @avalon:
    Bei mir haut das hin. Maus anschalten, ein mal klicken und dann ist sie nach wenigen Sekunden da.

    Aber so langsam glaube ich, dass ich der einzige bin, bei dem diese Art von Problemen mit den neuen Versionen der Firmware erledigt waren?!
     
  5. OliverM

    OliverM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    17.01.2003
    Hi,

    warum auch immer, beim letzten Update habe ich die Firmware 1.1 mit angeklickt und hinterher ausgeführt. Eben nochmal probiert und siehe da, der Updater bietet es mir schon wieder an. Nochmal ausgeführt und jetzt wollen wir mal schauen, ob es funktioniert.

    Viele Grüße
    Olli
     
  6. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    27.11.2003
    @ OliverM

    habe gerade mal bei mir in die SW-Aktualisierung gesehen: Mir bietet er es auch noch mal an:confused:
    Aber ich habe auch keine Ahnung, wie man nachprüfen kann, ob die Firmware denn auch tatsächlich auf den Geräten installiert ist...
     
  7. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
     

    Mit klicken habe ich es noch nicht versucht, ich dachte durchs einschalten und BT Signale senden wird die Maus erkannt. Aber mit einem Klick kann ich auch leben. Probiere es jetzt aus!!

    Et geit, oder hochdeutsch es funktioniert. clap clap clap

    Fällt unter die Rubrik "was man weiß, was man wissen sollte"

    Thanx
     
  8. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.10.2003
    hmm, ich muss mit der maus auch einfach einmal hinund her, oder klicken. mit beidem weck ich mein book aus dem ruhezustand. das "hinundher" ist ja nicht wegem system, sondern um die maus wieder einzuschalten.

    mit der tastatur geht es natürlich schneller. ein klick auf die "esc" taste, und schon ist mein book wieder hellwach (auch auf dem bt-keyboard)

    ich habe keinerlei probleme was das aufwachen und so angeht. mein einziges problem ist die kurze batterie-laufzeit bei der maus. hab ich doch samstags neue batterien eingesetzt, und bin schon wieder nur auf 4von5...
     
  9. OliverM

    OliverM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    17.01.2003
    @Rookie
    Mit Aufwachen meine ich eigentlich das Erwachen, wenn ich das Display aufklappe oder wenn ich das Netzteil anstecke, nachdem es wegen mangelnder Akkuleistung eingeschlafen ist. In beiden Fällen musste ich dem System die Mouse neu beibringen.

    Warum auch immer, jetzt geht es?!?!

    Viele Grüße
    Olli
     
  10. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.10.2003
    mit dem klick auf die "esc" taste an meinem powerbook meinte ich ja auch aus dem "ruhezustand" das display muss ja nicht gezwungendermassen geschlossen sein.
    hab es gerade noch einmal getestet. ein klick auf die mausttaste, ein klick auf die tastatur. und los gehts.
    traumhaft.
    von sowas träumt man als windows user nur.
    aber wenn das problem ja nun gelöst ist...
     
Die Seite wird geladen...