Ruhe !!!!!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von amh, 18.02.2006.

  1. amh

    amh Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2004
    Ich kann die Töne von meinem Powerbook nicht leiden, darum haben ich sie (eigentlich) alle abgeschaltet. (Siehe Anhang)

    Dennoch gibt es vereinzelte Töne, die doch von sich hören lassen. Das passt mir gar nicht. Was kann ich noch tun? Wo kann ich alle Töne abschalten und nur anständige Musik hören! (Das sollte dann doch noch gehen ;-) )

    Vielen Dank für die Hilfe.
     

    Anhänge:

  2. ente

    ente MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.07.2004
    Klemm die Lautsprecher ab. ;)
     
  3. Leachim

    Leachim Gast

    Welche Töne hörst du denn noch. Die Warntonlautstärke ist ja schon auf Null. Also können das keine Systemtöne sein, sondern vom jeweiligen Programm abhängige Sounds. Diese kannst du nur in den Programmen selbst deaktivieren.
     
  4. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    unter sprache kannst du noch diese klänge abklemmen: guck bild:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2007
  5. amh

    amh Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2004
    @Ente: Super Tipp!

    @ Die Leute, die gute Tipps gegebenhaben:

    Es geht gerade konkret um das Schloß, welches ich immer entriegeln muss, wenn ich zum Beispiel im Programm »Verzeichnisdienste« bin :-(
     
  6. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    es geht dir jetzt also um dieses "PLING" wenn das schloss auf- ode zugeht !?! das wirst du nicht abschalten könnnen!
     
  7. amh

    amh Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2004
    genau, aber wenn es dort geht, dann kommen sicher auch noch andere Töne, die ich (noch) nicht kenne, aber auch nicht kennen lernen möchte ;-)
     
  8. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    für die meisten system-klänge sind es meistens *.aiff dateien, und sie sind überall in der library verteilt, dem nach wofür sie zuständig sind. meistens in den packages der anwendungen selbst, so dass du sie nicht ausfindig machen kannst!

    als beispiel: der ping für kommende mail ist in: applications/mail.app/contens/resorces/no mail.aiff vergraben! das gilt auch für das schloss. wenn du den klang also ändern willst musst du zuerst wissen, wie das schloss heisst, wo es zu finden ist, um die dahinter klemmende sound file ändern zu können!
     
  9. akojah

    akojah MacUser Mitglied

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Der Tip ist gar nicht so schlecht, denn die Lautsprecher kannst Du auch abklemmen, wenn Du in den Audio-Ausgang einen Stecker mit Kabel (ohne Lautsprecher) steckst. So kenn ich das noch von meinem alten G3.
     
  10. Morton

    Morton MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2006
    Geht doch auch ganz einfach mit "TinkerTool".
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen