Ruby unter Mac OS X

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von mike84, 28.11.2005.

  1. mike84

    mike84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.09.2004
    Hallo

    Ich suche ein gratis Programm (Kompiler?) für Ruby.
    Kennt da jemand was gutes?

    Danke im Voraus,
    lg
     
  2. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.738
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.152
    MacUser seit:
    19.11.2003
  3. MagicMagor

    MagicMagor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Ruby ist eine interpretierte Sprache, daher gibt es meines Wissens nach auch keinen Compiler.
    Das einzige was ich kenne ist ein Programm, daß mittels ein par Tricks ein Ruby-Programm in eine exe für Windows umwandelt.

    Was du aber wahrscheinlich machen könntest, wäre ein Programm in C zu schreiben, was nichts anderes tut als dein Ruby-Programm auszuführen. Wenn du dann Ruby zusammen mit dem restlichen Kram in ein Bundle packst, dürfte der Endanwender gar nicht merken, daß er eigentlich nen interpretiertes Programm ausführt. (Gut ausser vielleicht an der Geschwindigkeit)
     
  4. moses_78

    moses_78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    08.04.2005
    ruby ist vorinstalliert. einfach in die konsole eingeben, "ruby /pfad/hallo.rb",
    "irb /pfad/hallo.rb" sollte auch gehen ;)

    wenns nicht klappt, evtl. vorher einmal chmod 700 drüberlaufen lassen.

    edit: und ja, ruby ist eine scriptsprache. nix mit compilieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen