Router, PC und 2 Macs

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Parodia, 03.01.2005.

  1. Parodia

    Parodia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2003
    Hallo liebes Forum,

    ich habe mal wieder eine technische Frage an Euch. Und...ja...ich habe die Suchfunktion benutzt, hat aber nix genutzt.

    Folgende Ausgangssituation: Ich habe eine D-Link-Router, über den ein ibook G4 und ein PowerMac G5 das Internet nutzen (ibook über Airport, G5 über Ethernet).

    Jetzt möchte ich noch einen (uralten) PC an diesen Router anschließen und auch damit ins Internet gehen. Simpler Grund dafür: Es gibt für MACs keine vernünftige Steuer-Software und mein alter PC kann vielleicht noch zu was nütze sein.

    Ach ja - ich habe ein DSL-Modem (T-Online).

    Da ich dachte, die Welt sei einfach, hab ich den PC mit dem Router über ein Ethernet-Kabel verbunden und wollte dann über den Browser am PC den Router ansprechen.

    Und das hat nicht funktioniert! Ich krieg mit dem PC keine Verbindung zum Router zustande.

    Hat jemand einen Tipp??
     
  2. ?=?

    ?=? MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Zu prüfen gibt's da
    • IP Adresse Router (samt Subnetz Maske)
    • IP Adresse PC (samt Subnetz Maske)
    • DCHP Einstellung (Router & PC)
    • Gateway Einstellung PC
    • MAC Filter am Router

    Melde dich wieder, wenn du diese Werte hast.


    Gruß,

    ?=?
     
  3. Parodia

    Parodia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2003
    Ich muss gestehen - mit dem Einrichten von Netzwerken/Internetverbindungen bei PC kenn ich mich nun überhaupt nicht aus.

    Am PC sind keine IP-Adressen angegeben. Es ist die Option "IP-Adresse automatisch beziehen" aktiviert.

    Gateway-Daten sind ebenfalls keine eingetragen.

    Und ich muss gestehen, ich habe keine Ahnung, wo ich am PC DHCP-Daten finden kann. Zur Info: Ich hab auf dem PC noch Windows 98.
     
  4. ?=?

    ?=? MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Dann sollte der PC als DHCP Client fungieren und sich dabei auch die Gateway Einstellung holen.

    Poste mal die Ausgabe des Befehls "ifconfig" im Terminal von einem Mac sowie die entsprechende Ausgabe von "ipconfig" in der Dos-Box vom PC, jeweils zu einem Zeitpunkt, wenn sie mit dem Router verbunden sein sollten.
    Bin allerdings auch kein W98 Spezi ;)
    Aber morgen sitz ich wieder vor einem W2K und kann vergleichen :(


    Gruß,

    ?=?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2005
  5. Parodia

    Parodia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2003
    Ich find das ja nett, dass du versuchst, mir zu helfen. Aber wenn ich ehrlich bin - ich verstehe im Moment kein Wort :D

    Eigentlich dachte ich, ich hätte ein ganz einfaches Problem!
     
  6. Pharell

    Pharell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    26.11.2004
    was hälst du denn von dem Steuerprogramm TaxUp?
    Das macht es vielleicht ein wenig einfacher

    http://www.taxup.de/home.php

    Du kannst die "einfache" Version auch gleich bei Arktis.de downloaden.

    Sofern es sich um eine Lohnsteuererklärung handelt, so gibt es die
    Möglichkeit diese auch online zu machen. Damit habe ich allerdings
    persönlich keine Erfahrung, jedoch macht ein Arbeitskollege dies
    regelmäßig. Ein wenig googeln hilft da immer ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2005
  7. MAC2214JV

    MAC2214JV MacUser Mitglied

    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    07.05.2004
    Hallo!
    Soweit ich mich an Win98 erinnern kann
    Start>Ausfuehren>"ipconfig" eingeben>dann muesste ein Fensterchen erscheinen mit den ip-Adressen, evtl. refresh druecken. Soweit ich mich erinnern kann, muesste auch ein Button "zuteilen" erscheinen.
    Viel Glueck
     
  8. Parodia

    Parodia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2003
    Ich hab mir TaxUp sehr genau angeguckt und kann ruhigen Gewissens sagen: Das ist kein gutes Steuerprogramm! Gegen WISO kommt einfach nichts an. Und da mühe mich mich lieber jetzt ein bisschen mehr an als mich nachher ständig mit TaxUp zu ärgern ;)
     
  9. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hallo,

    unter Windows 98 heißt der nicht "ipconfig", sondern "winipcfg" in der MS-DOS Eingabeaufforderung.

    Viele Grüße
    Michael
     
  10. FrediFredsen

    FrediFredsen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.11.2004
    @Parodia: Kenn mich bißchen aus. Geh auf START dann AUSFÜHREN, dann gibst du dort ein "command". Jetzt müsste die Eingabeaufforderung erscheinen.
    Dort gib einfach mal ein: "ipconfig /all". Jetzt stehen da ein paar informationen die hier benötigt werden damit man dir helfen kann. Wenn du es immernochnicht verstehst,dann sag das und ich probier es einfacher...
     
Die Seite wird geladen...