Route 66 für MacBook Pro

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von GerryMuc, 20.01.2007.

  1. GerryMuc

    GerryMuc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2007
    Habe das neue macbook Pro mit dem 2.33 GHZ Prozessor, scheinbar läuft route 66 nicht da drauf. Weiß jemand, welche Routen-Software für den neuen Prozessor verfügbar ist? Ich brauch eine offline-Lösung! Merci im Voraus
     
  2. vegas-

    vegas- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.08.2005
    Es gibt einen kleinen Workaround für Intel-User.
    Dafür benötigst Du leider einen PPC-Mac.
    Man muss Route66 zuerst auf einem PPC Mac installieren, dann das Programm, die Maps, und die Preferences (zu finden in der User Library) manuell auf einer externen Festplatte zwischenspeichern (oder iPod), und dann auf den Intel Mac übertragen...

    Wenn es einen anderen Weg gibt, wäre ich auch interessiert dran.
     
  3. flicker

    flicker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.03.2007
    Gps-Problem unter Route66 am Macbook

    Hallo,
    nach meinem Umstieg auf das Macbook wollte Route66 nicht mehr laufen. Eine Neuinstallation schlug fehl, da der Installer auf dem Rechner nicht läuft und der Hersteller meinte nur, dass das Programm nicht mehr benutzt werden kann. Indem ich das Macbook über den Targetmodus an einen andern Mac angeschlossen hatte, konnte ich dann Route66 doch installieren und es lief zusammen mit dem GPS-Empfänger von Navilock tadellos.

    Aus für mich nicht nachvollziehbaren Gründen, streikt aber nun der Kontakt zum GPS. Nach Aktivierung des GPS-Signals erscheint die Meldung: Verbindung nicht initiallisiert.

    Weder eine Neuinstallation des Programms noch des GPS-Treibers haben für Abhilfe gesorgt - hat jemand eine Idee, was ich noch probieren kann?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen