rot-grüne Pixelorgie in Filmen

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von BingoBongo, 13.12.2005.

  1. BingoBongo

    BingoBongo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    11.09.2004
    jetzt habe ich mir endlich eine neue Grafikkarte geleistet und nun Das: in Dvd´s und ebenso in AVI- und Quicktime-Filmen ist der Bildschirm (ACD) mehr oder weniger übersät mit wild aufblickenden rot-grünen Pixeln!

    habe heute die ATI Radeon 9200 neu im Laden gekauft. die Bildschirmdarstellung ist im Gegensatz zu meiner alten nVidia GeForce 4mx bestimmt besser, irgendwie schärfer und die Farben kamen mir satter vor... aber jetzt ist erstmal die alte Karte wieder drin... Hauptgrund für den Kauf war ja gerade, dass ich Filme(Dvd´s) auf meinem nun nicht mehr ganz neuen ACD nicht gerade überwältigend fand!

    ich habe es mit dem Update für den Treiber schon versucht, hat aber nichts gebracht. kann mir jemand sagen, wo das Problem liegt? mein Rechner ist ein G4 MDD 2x867mHz
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.042
    Zustimmungen:
    1.317
    MacUser seit:
    13.09.2004
    vermutlich im RAM-Speicher auf der Grafikkarte. Handelt es sich um rechteckige reglemäßige Fehlerbereiche?
     
  3. BingoBongo

    BingoBongo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    11.09.2004
    ja, ich glaube schon... die waren eckig, in verschiedenen Größen. ganz schlimm in Verbindung mit Schrift im Vorspann, aber auch sonst in allen Bildern mehr oder weniger sichtbar. klingt komisch, oder? ist die Karte also fehlerhaft?
     
  4. BingoBongo

    BingoBongo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    11.09.2004
    falls es jemanden interessiert: ich habe die Karte heute in den Laden zurück gebracht mit den beiden Dvd´s, um das Problem zu demonstrieren. und siehe da, es war da noch viel extremer! der Bildschirm war übersät mit den Pixeln, und zwar wirklich regelmäßig!
    es sei das erste Mal, das so ein Problem auftrat, meinte der Mensch. ich war natürlich froh und die Karte wurde anstandslos umgetauscht.
    so, und nun? die neue Karte macht zwar keine Probleme bei Filmen, aber dafür werden alle Webseiten beim Scrollen total ruckelig dargestellt! das war mit der ersten Karte übrigens auch so. jedenfalls auf der Apple Startseite, wo die iPods im Fenster seitlich vorüberziehen...
    jetzt ist wieder meine alte Karte drin und ich glaube, mir reicht´s jetzt!
    ich habe die Karte bei ebay entdeckt und neu mit Garantie gekauft, allerdings selbst abgeholt. gilt dann das Fernabnahmegesetz genauso? ich hoffe es, weil ich dann nicht diskutieren muss. ich möchte sie einfach zurück geben und mein Geld zurück ohne mich zu streiten...
     
Die Seite wird geladen...