Rosa Farbstich auf dem Bildschirm

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Faser, 03.01.2004.

  1. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Hallo,

    als ich gerade eben meinen iMac (15" TFT - 1Ghz) anmachte, hatte der Bildschirm einen rosa Farbstich. Sprich: Alles wird mit einem "transparenten Rosa überlegt" - weiß nicht, wie ich es anders erklären soll.

    Ich habe schonmal probeweise in den Systemeinstellungen unter Monitore andere Farbmodi (sprich von 256 Farben bis 16,1 Mio) und andere Kalibrationen ausgewählt. Allerdings ändert sich da auch nichts.

    Denke also, dass es kein Software-Problem ist, sondern ein Hardware-Problem (vielleicht ist ein Kabel gerissen?)

    Wobei ich mir das nicht erklären kann, weil ich den Mac vorher - wie sonst auch immer - in den Ruhezustand gefahren habe und nachher wieder über die Tastatur angemacht habe.


    Vielen Dank für Hilfe
    Faser
     
  2. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Hat sich erledigt.

    Ich habe den iMac - hartnäckig wie ich bin - einfach trotzdem benutzt. Nach 10 Minuten hat der Bildschirm mysteriöser Weise wieder auf Normalfarben umgestellt.

    Aber ich hätte schon gerne gewusst, woran's lag... ;-)
     
  3. tansho

    tansho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.12.2003
    hallo!
    auf meinem iMac(blueberryCRT)hatte ich das gleiche problem mit einem
    gelbstich.ergebnis war nach einer untersuchung in einer authorisiertren
    werkstatt ein defekt auf der hauptplatine.platine musste also ausgetauscht
    werden.wenn du noch garantie hast also so schnell wie möglich zum
    händler oder einer geeigneten werkstatt.


    gruss tansho
     
  4. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Ja, Garantie ist noch drau. Werde dann wohl nochmal zu Gravis cruisen müssen.

    Kann ich ja dann wahrscheinlich auch nochmal den Lüfter reinigen lassen (der iMac ist nämlich tierisch laut geworden) und den 80 Euro-Gutschein einlösen.


    Scheiße, jetzt, wo ich das schreibe, wird der Bildschirm wieder rosa...
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2004
  5. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Achso: Sollte ich den Mac jetzt lieber mal auslassen? Oder schadet dem das nicht noch mehr?
     
  6. tansho

    tansho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.12.2003
    rosastich

    misst ihn nicht auslassen.
    schadet weiter nicht.

    gruss tansho
     
  7. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Dann werde ich den Sonntag wohl rosa überleben müssen... :-(

    Wie kann den soetwas passieren? Einfach ein Montags-Gerät? Ist ja schließlich ganz plötzlich aufgetreten.
     
  8. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Hmm, der Mac war bei Gravis und der Techniker hat mir gesagt, dass ein Stecker zum Monitor locker war (war vor ca. 3 Wochen).


    Als ich den Mac gestern abend anmachte, war er nochmal für ca. 10 Sekunden rosa. Danach blieb er aber wieder in Normalfarben.

    Wie kann sich denn das von Techniker beschriebene Kabel ohne irgendwelche Erschütterungen / Bewegungen des Macs wieder lösen (was ja wahrscheinlich jetzt schon wieder der Fall ist) ?
     
  9. hanx

    hanx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.12.2003
    das Kabel

    Wenn Du nicht einen iMac hättest, hätte ich Dir auf Deine erste Frage den Tip gegeben doch mal an den Kabeln zu rütteln oder sie vernünftig anzuschließen. Haben hier nämlich mit einem Rechner das selbe Problem und da liegt es eindeutig an dem Kabel. Mir scheint die Diagnose des Gravis-Technikers schon richtig. Sollte Dein Bildschirm also immer noch rosa werden, hat der Techniker die Reparatur wohl nicht vernünftig ausgeführt. Sch***-Gravis! motz
     
  10. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Was mich nur wundert, dass er bloß 10 Sekunden rosa war und danach (bis heute) vernünftig lief / läuft.

    Und ein Kabel kann sich doch in der Regel nicht von selbst lösen, oder?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rosa Farbstich auf
  1. Anorak
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    193
    Anorak
    29.11.2016
  2. Matzelino
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    94
    Matzelino
    11.11.2016
  3. gemu
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    661
    gemu
    21.12.2012
  4. 3fragezeichen
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    476
    3fragezeichen
    19.10.2005
  5. timm_s
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    935
    timm_s
    11.02.2004