root Passworteingabe?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von stivi87, 09.01.2007.

  1. stivi87

    stivi87 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    18.08.2006
    Hallo,

    ich möchte mich gerne als root im Terminal mit Hilfe von 'sudo su' anmelden. Wenn die Passwort Eingabe erscheint, kann ich jedoch nichts eingeben. Nur die Enter-Taste wird akzeptiert.
    root habe ich schon im NetInfo Manager aktiviert.

    Weiss einer Rat?
     
  2. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Man kann schon was eingeben, das Passwort wird nur nicht angezeigt aus Sicherheitsgründen.
    Den root generell zu aktivieren halte ich übrigens für unklug.
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.831
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    das was du eingibst wird absichtlich nicht angezeigt...
    für sudo musst du das passwort deines aktuellen users nehmen und nicht das von root, falls du da eins gesetzt hast...
     
  4. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
    die passwort-eingabe geschieht unsichtbar, daher siehst du nichts. Und sudo su ist unnötig. wenn du komplett als root arbeiten möchtest, brauchst du nur su einzugeben.
     
  5. stivi87

    stivi87 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    18.08.2006
    Oh mann, bin ich doof..... So simpel, danke!
     
  6. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    ich arbeite grundsätzlich als nicht priviligierter User!

    root-rechte bekommt man da wie folgt:

    su -l adminuser

    dazu ist das Passwort des Admin-Kontos (Gruppe wheel) anzugeben. erscheint, wie oben beschrieben nicht. Dann als priviligierter User kann man mittels

    sudo -s wieder ist das paßwort anzugeben

    root-user werden. Ich eskaliere die Rechte immer so wenig wie nötig nach oben. Wer sich als root anmeldet sollte wachsam sein. Es hat schon so mancher aus versehen das falsche Verzeichnis gelöscht!
     

Diese Seite empfehlen