rödelnde Daten-DVDs -> aha, Spotlight! *genervt*

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von tau, 26.01.2006.

  1. tau

    tau Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Werte Community,
    Fehlersuche ist manchmal wirklich nervenaufreibend.
    Ich hantiere mit Bildern in 5-stelliger Anzahl. Diese sind auf mehreren Daten-DVDs verteilt.

    Ein G5 mit 10.3.9: DVD rein, kurzes Ruckeln, nochmal Ruckeln -> Ordnerstruktur baut sich auf. Im Graphicconverter sind die Thumbnails sofort da, alles easy und bequem zu Durchforsten.

    neues PB mit 10.4.4: DVD rein, Rödeln. Hin und her und hin und her. Rödeln -Rödeln -Rödeln. Minutenlang.
    Will ich mit GKon browsen, sehe ich nur noch den Ball, es rödelt noch mehr, das Geräusch ist unerträglich, ich möchte fast einen Backstein nehmen und... ach egal.
    Ihr versteht was ich meine?

    Nun gut, ich hatte dank meiner autistischen Eigenart, mich ständig mit Systemen auseinanderzusetzen, den richtigen Riecher: ich habe in der Spotlight-Systemeinstellung die Boxen für [x]Bilder und [x]Ordner ausgehakt.
    [eine DVD in „Privatsphäre“ ziehen funktioniert übrigens nicht]



    Jetzt ist Ruhe im Karton. Leider werden nun auch keine Bilder und Ornder mehr angezeigt, was auf der Platte durchaus gewünscht war.

    Wie erkläre ich das jetzt eigentlich denen, für die ich gerne mal DVDs brenne, und die ich zum Tiger bekehrt habe?
    Was hätten die getan, würde ich ihnen den Tipp nicht geben? Auch einen Backstein nehmen?

    Kennt eigentlich noch wer das Problem?
    Werde ich dem irgendwie langfristig auch mit einem Terminalbefehl herr, daß DVDs einfach grundsätzlich ignoriert gehören?
    Wenn ja, warum ist das nicht voreingestellt? (naja, könnt Ihr ja nicht wissen)



    Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit. Das mußte jetzt raus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen