*.rmvb dateien abspielen

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von Jooohn, 17.08.2006.

  1. Jooohn

    Jooohn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2006
    gibts ne nöglichkeit mit nem mac rmvb dateien abzuspielen (video format)?
     
  2. sammalone

    sammalone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.02.2006
    Hallo,

    du brauchst Flip4mac und den Realplayer, diese Kombination kann dann rmvb-Dateien spielen.

    MfG
    Sam
     
  3. Jooohn

    Jooohn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2006
    vielen dank =)
     
  4. Youju-Chan

    Youju-Chan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2007
    also ich hab beides runtergeladen und kann es auch abspielen, aber wie kann ich den dazupassenden untertitel mitspielen lassen?ich weiß nur wie das beim VLC player geht..
     
  5. gibdirzuckungen

    gibdirzuckungen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    04.09.2006
    wenn die untertitel in einer eigenen datei untergebracht sind sind dann lad dir den mplayer runter, wähl beide dateien an, rechtsklick --> öffnen mit ... mplayer auswählen
    wenn die untertitel in der rmvb datei selbst sind habsch keine ahnung
     
  6. Youju-Chan

    Youju-Chan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2007
    also die Filmdatei ist .rmvb und die untertiteldatei ist .srt
    ich muss also nur mplayer runterladen?
    danke! ^_^

    edit: hab das jetzt runtergeladen, kann aber rmvb abspielen.. das heißt.. es geht nicht?! :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2007
  7. gibdirzuckungen

    gibdirzuckungen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    04.09.2006
    hm man kann die dateien mit mplayer nur abspielen indem man entweder die datei per drag and drop auf das mplayer fenster drauf zieht, oder rechtsklick auf die datei->öffnen mit->Mplayer

    aber NICHT über MPlayer->Datei öffnen->datei auswählen, dann ist nämlich die rmvb datei grau hinterlegt.

    Also: Mplayer aufmachen, rmvb und untertitel datei anwählen un beide auf das MPlayer fenster ziehn.

    sry für die lange fehlende antwort, habs thema nich mehr gefunden : /
     
  8. Youju-Chan

    Youju-Chan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2007
    Das sollte funktionieren? Aber ich ziehe es rein und trotzdem tut sich nichts.. -.-
     
  9. gibdirzuckungen

    gibdirzuckungen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    04.09.2006
    hmm bei mir funktioniert das mit 5 verschiedenen beispielen... vielleicht gibts verschiedene rmvb versionen oder so... aber ich versteh nich warum das bei dir nich klappt : /
    ne andere möglichkeit kenn ich auch leider nich, kenne sonst nur realplayer für rmvb und ich glaub mit dem kann man keine untertiteldatei auswählen...

    falls es was hilft (was ich bezwifle..) , ich benutz mplayerosx als universal v1.0 rc1
    ich hoff du findest irgendne möglichkeit
    grüße
     
  10. gibdirzuckungen

    gibdirzuckungen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    04.09.2006
    eine letzte idee ist mir noch gekommen warum es bei dir vielleicht nicht geklappt hat:
    Guckst du Hier
    und zieh dir mal die "Binary Codec Packages" und installiers.
    ich kann nich garantieren dass es danach klappt, aber es würde erklären warum es bei mir immer klappt und bei dir nie...
    wenn ich die tabelle richtig gelesen hab dann werden auch realcodecs fürn mlayer installiert...

    ein letztes mal viel glück...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen