Resümee der Keynote!

Dieses Thema im Forum "Apple Events" wurde erstellt von mpinky, 10.01.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mpinky

    mpinky Thread Starter Banned

    Beiträge:
    9.608
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.098
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Da ist es also, daß „one more klingelingeling“.

    Wie (von mir) befürchtet, wurde gänzlich auf Leopard, iLife, iWork, neue Rechner usw. verzichtet.
    Auch das sich Apple umbenannt hat bringt meine Augen nicht zum leuchten, eher schon bestätigten sich „düstere“ Vorahnungen“ in Bezug auf das neue Apple Logo, welches einen dunklen Apfel vor der Aufgehenden (oder Untergehenden, je nach Intention) Sonne zeigt.

    Als nüchternes Resümee der Keynote, nach einer durchschlafenen Nacht, bleibt festzuhalten, dass wohl die meisten (ich schließe mich hier mit ein) etwas anderes Erwartet hätten.

    Die Apple TV Streamingbox,

    halte ich für nicht so prickelnd, zumindest für den Deutschen Markt, da hier legal kein Content d.h. Filme auf dem Rechner landen kann.
    iTunes Deutschland sollte hier schleunigst in die Gänge kommen.
    Zumal der Preis auch eher abschreckend, als motivierend wirken dürfte.
    Für 9,99$(€) pro Film, bekomme ich die angepriesenen Stücke (die ja auch keine Neuheiten mehr darstellen!) auch beim Händler um die Ecke, auf Datenträgern incl. Hülle und Inlay, ohne an spez. Rechten (DRM) gebunden zu sein.

    Zum „one more klingelingeling“, bleibt abzuwarten was wirklich dahinter steckt.

    Ein Handy/Mobile?

    Nun etwas zu groß und sperrig das ganze.
    Wenn ich mir das mit einem Vodafone Branding vorstelle, wird mir ganz warm ums Herz. :-(
    Auch das Display wäre in Bezug auf Verschmutzung und Zerkratzen eher ein Hindernis, wenn ich daran denke, dass sich die Abdrücke halber Ohrmuschel darauf wieder finden, ist der „Coolness Faktor“ schneller dahin als man (Frau auch) das Ding sauber bekommt.
    Vielleicht aber ist es ein mit Nanopartikeln überzogenes, selbst reinigendes Super Display und alles wird Gut.

    Ein neuer Newton?

    Es läuft wohl eine OS X Mobile Variante darauf, dass ist das gute daran.
    Gesehen habe ich allerdings recht wenig davon eher mehr Dashboard Niveau.
    Wie sich die Dritthersteller von Software verhalten trägt entscheidend zu den zukünftigen Anwendungsmöglichkeiten des Gerätes bei.
    Nützliche Anwendungen wie z.B.: E-Mail, Web, dürften eher eine Frage der (monatl.) Rechnung sein.
    Navigationslösungen wären wünschenswert, dürften aller Vorrausicht aber nicht kommen. :-(
    Bilder betrachten oder gar bearbeiten?
    Das ist mit Display dieser Größe doch wohl eher eine Verlegenheit als ein Genuss.
    Filme, s. O. und der Speicher ist ja auch nicht gerade als üppig zu bezeichnen.
    Spiele, nichts genaues weiß man nicht.
    Musik, das iTunes dabei ist, ist schon ganz vernünftig aber um seine ganze Musik mit auf reisen mitnehmen zu können, dafür hat es dann doch wieder nicht gereicht.
    Office, Bürohandling ist noch ganz interessant incl. Kontaktmanagement etc. pp.

    Peise und Verfügbarkeit,

    nun wird es richtig düster.
    Der Preis ist eben Appletypisch etwas anderes war wohl auch nicht zu Erwarten im Verbund mit einem Vertrag bei einem Anbieter deiner (Apple’s) Wahl, man … man … man …
    Die Verfügbarkeit, nun ja ab Mitte dieses Jahres in den Staaten und in Europa vielleicht vorm nächsten Weihnachtsfest, Erinnerungen an die PS3 lassen sich nicht leugnen …

    Positiver Ausblick:

    Die Bedienung und das Handling werden neue Maßstäbe setzen, dass Design sowieso!
    Steve Jobs ist auch noch da!

    Wie fällt eurer Resümme aus?
     
  2. santaclaws

    santaclaws MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.630
    Zustimmungen:
    257
    MacUser seit:
    09.04.2006
    Ich bin negativ überrascht.

    Besonders dieses AppleTV Dingen ist doch :sick:

    Mobile? Naja - wers braucht. Ist mir (noch) ziemlich suspekt. Ich bin aber auch kein Handyfetischist.

    Airport? - Ich nutze kein WLAN. Von daher: egal.

    Keynote war (für mich) ein Flop.
     
  3. mpinky

    mpinky Thread Starter Banned

    Beiträge:
    9.608
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.098
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Ein Flop?

    Wohl eher nicht aber der Focus lag (mir zu) eindeutig auf den iPhone.
    Das gänzliche Verschweigen aller anderen interessanten Dinge allerdings bereitet mir etwas Kopfzerbrechen.
     
  4. macdanny

    macdanny MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2005
    ..bin auch enttäuscht :-(

    naja klar, das handy hat sicher seine vorteile und sieht gut aus (kenn mich im handymarkt nicht so aus..) aber ich denke mir mal das dass phone bis zur markteinführung bei uns schon elendig nachkopiert wurde wie nichts.

    wenn man sich ja mal die möglich-liste auf MACTECHNEWS.DE angesehen hat:

    - neue TFT's
    - quadcore CPu's
    - ev. neuer cube oder aktualisiereung mac mini auf c2d
    +++

    dann kann man wohl schon sagen das man etwas enttäuscht ist..
    ich frage mich wann die nächste upgrade-runde eingeläutet wird.
     
  5. trixter

    trixter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    197
    MacUser seit:
    18.08.2004
    also ich denke da kommt noch nach, apple ist mit ihrer hardware zufrieden, aber trotzdem fehlt noch ein 12" mbp oder neue cinema displays, da muss was kommen und nicht zu vergessen die software (leo, ilife)
     
  6. ramCore

    ramCore MacUser Mitglied

    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    06.02.2005
    Morgen Leute!

    Mal ein paar Gedanken zum Phone...

    Finde ich nicht; sieht für 'ne Smartphonevariante doch recht ordentlich aus von der Größe. Es ist ja sogar dünner als das Q von Motorola!

    Fraglich ist dabei nur wie sich der Verzicht auf eine "echte" QWERTZ-Tatstatur auswirkt und ob das Phone da z.B. mit NOKIAs Commis oder PALMs Treos von der Alltagstauglichkeit her das Wasser reichen kann. btw habe bis jetzt noch keine einzige überzeugende onscreen-Tastaturen, insb. nicht in diesen ganzen MDAs u.ä. :motz:

    Vollkommen einverstanden. Auch das ist im Alltagsgebrauch ein absolutes Unding.

    Frage mich auch ganz generell warum die Handyhersteller diesem Problem nicht schlichtweg aus dem Weg gehen, indem sie bei allen Handys (vielleicht mit Ausnahme der clamshells) die Hörmuschel auf die Geräterückseite verlegen wie es z.B. beim NOKIA 9210i der Fall war. Das ist imho der einfachste und effektivste Weg dieses Problem vollkommen abzuhaken.

    Hehe... das war schon immer so und solange es keine flächendeckenden, kostenlosen WLANs im ganzen Lande gibt wird sich daran auch in Zukunft nichts ändern. :)

    Auch das ist bei allen mobilen Löungen der Fall; ob beim iPod, der PSP o.ä.. Ich finde es auch nicht so prickelnd auf so kleinen screens Bilder, Filme o.ä. anzuschauen. Aber offenbar bin ich da eher die Ausnahme; es scheint dafür in der Tat einen Markt zu geben... :confused:

    Sorry... :D :D :D

    Nehme mal stark an, dass sie v.a. wegen Platz und Gewicht - zurecht - die flashs aus dem Nano in dem Ding verbauen; von daher ist das sehr vernünftig. Aber wenn Du Apple 80GB Flashs zu einem akzeptablen Einkaufspreis (insofern es solche Dinger schon gibt, was ich allerdings sehr bezweifle :D) besorgen kannst und bereit bist 2500 € für so'n phone zu bezahlen ist das natürlich was anderes ... ;)

    Das ist natürlich wirklich ein starkes Stück. Das Prinzip "Jetzt Keynote - neues Produkt - nachher direkt im AppleStore ordern" hielt ich immer für eine tolle Sache. Aber jetzt ein Produkt schon fast ein Jahr vor seinem Erscheinen anzukündigen ist echt definitiv nicht Apple-like. Dann hätten sie das Ding mal komplett marktreif machen sollen (inkl. Zulassung, Europa- und Asienanpassungen, etc.) und irgendwann in einem Sonderevent oder spätestens bei der nächsten Keynote vorgestellt. Und dann mit "Versandfertig in 24h"!!!

    :kopfkratz:
     
  7. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    11.12.2004
    ihr hab vergessen, dass es eine neue Airport Express Basis gibt. Und die ist nicht schlecht.... ich weiß gerne auf meine Frage dazu hin: AirPort Express basis Frage!
     
  8. drmc_coy

    drmc_coy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    01.02.2006
    ich finde die keynote insgesamt nicht enttäuschend - die computer sind doch derzeit technisch auf dem neuesten stand, ich hätte mich eher geärgert wenn in dosenmanier wieder was neues gekommen wäre.

    das iphone mit der os x oberfläche stellt für mich den langersehnten pocket pc ersatz dar - das ist doch ein völlig neues apple produkt - finde ich wesentlich spektkulärer als wieder nen neue prozessor mit nem noch grösseren display - könnte mir vorstellen, dass das mobile os x eine grundlage für viele andere produkte darstellt (organizer, tablet pc ...)
    die verfügbarkeit ist natürlich ein witz, die frühe ankündigung ist sicherlich auf den in letzter zeit unter druck geratenen aktienkurs zu sehen

    die tv box - auch eine innovation - auch wenn man derzeit in deutschland nix mit anfangen kann denke ich, dass sowas in 5 jahren in fast jedem wohnzimmer steht (mir geht es bereits heute oft so, dass meine frau frustriert channelhopping betreibt und ich mit meinem macbook irgendwelche coolen youtube, pocasts o.ä. (mit kopfhörer) anschaue) - wenn man sieht wie podcasts für den ipod explodiert sind, dauert es nicht mehr lange bis interessante vidéo inhalte zur verfügung stehen - und mal ganz ehrlich - irgendwie machts sowas doch mehr spass im wohnzimmer von der couch als im arbeitszimmer vorm rechner zu schauen
     
  9. Darren

    Darren unregistriert

    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Diese "Neuerung" geht echt unter! Aber auch hier möchte ich mal fragen ob es nicht bessere Alternativen gibt? Das Ding hat noch nicht mal ein Modem!!! Da bietet Netgear echte, auch vom Design und der Technik, tolle Alternativen und die sind schon lange auf dem Markt. Und dann der Preis! Tztztz

    Sorry-ich bleibe dabei-die Keynote war ein Flop für mich!:(
     
  10. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Ich finde es immer wieder lustig wie sich hier manche Leute aufregen. Das iPhone ist noch nicht mal erhältlich aber schon kommen die Klugscheißer die alles besser wissen und alles besser gemacht hätten. Es macht ja auch voll Sinn eine 80 GB Platte mit der ganzen Pornosammlung an Ohr zu halten. Man muss ja immer alles dabei haben beim Handy, da reichen keine 8 GB. Aber wenn es dann 1000 Euro kostet ist das Geschrei wieder groß.

    Das Apple TV ist auch gleich der totale Mist, weil man persönlich nichts damit anfangen kann und es in Deutschland ja eh keine Inhalte dafür gibt.

    Was erlaubt sich eigentlich Steve? Bringt auf der Keynote kein 15" MacBook, kein 50" Zoll CinemaDisplay mit eingebauter iSight, kein Cube2, kein Video iPod, kein Quad-Core MacPro, keine Penisverlägerungsmaschine, usw. Die verpikelten Klugscheißer von den Gerüchteseiten haben doch alle so tolle Quellen, die das alles vorrausgesagt haben. Steve ist uns das Schuldig. Apple muss das rausbringen was die sagen sonst muss ich weinen und bin ganz traurig und finde Apple so doof. Ich bin jetzt ganz enttäuscht, dass mein Höschen umsonst feucht wurde...

    Bleibt mal locker Leute. Es gibt keinen Weihnachtsmann. Gründet selber eine Computerfirma und dann dürft Ihr auf den Markt bringen was Ihr wollt.

    :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Resümee Keynote
  1. fjordschritt
    Antworten:
    734
    Aufrufe:
    64.018
  2. styler
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.225
    trixi1979
    26.02.2011
  3. Steven7920
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.920
    weltenbummler
    10.09.2009
  4. RightNow
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.185
    weltenbummler
    07.01.2009
  5. SpecialB
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.740
    weltenbummler
    14.12.2008
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.