Reparatur oder Geldzurück ?

Diskutiere mit über: Reparatur oder Geldzurück ? im MacBook Forum

  1. Spiffler

    Spiffler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Huhu

    Folgende Mängel sind bei meinem iBook zu verbuchen:

    - Festplatte nach Neun Tagen kaputt
    - ein recht zentral gelegener Pixelfehler
    - Akku steht deutlich vom Gehaeuse ab

    Durch die Garantie könnte ich natürlich die Festplatte reparieren lassen. Allerdings wurde mir auch die Möglichkeit eingeräumt das Gerät komplett zurückzugeben.
    Dann hätte ich die Möglichkeit ein Neues in eventuell anderer Ausstattung und bei einem anderen Händler zu kaufen.

    Der Pixelfehler ist eigentlich kein Argument. Kann ich bei einem anderen Gerät durchaus mehr erwischen und der Akku stört mich auch nicht sehr da der ja am Geräteboden sitzt.

    Vorteil der Reparatur wär natürlich dass das viel schneller abläuft. Kein Warten auf Rückbuchung etc., keine Neubestellung.

    Was meint ihr ?

    Gruss
    Tommy
     
  2. letsdoit

    letsdoit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    08.03.2003
    kommt ganz darauf an. möchtest du jetzt im nachhinein ein anderes modell, weil dir zum beispiel das display zu klein ist oder dergleichen, dann gib es zurück und hol dir das gewünschte neu.

    würdest du bei einem umtausch wieder zum gleichen greifen, lass es reparieren.
     
  3. Spiffler

    Spiffler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Hm, ich würde evtl. auf ein ein Powerbook 12" wechseln. Allerdings mit kleinerer Festplatte um den Preis zu drücken ;)

    Ach bin mir sehr unsicher :(
     
  4. macfreak-ac

    macfreak-ac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.10.2003
    Naja, wenn man's Dir schon angeboten hat, würd ich's zurückgeben. Wegen dem Pixelfehler... Mich würd's jedesmal ärgern, wenn ich draufschauen täte.

    Greetz,
    macfreak
     
  5. Spiffler

    Spiffler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Hm, mit 768 mb ram und Airport bin ich beim Powerbook wohl bei ca 2k Euronen.

    Sind natürlich 500 Mücken mehr. Aber dafür bekommt man ja auch einiges mehr.

    Ausserdem kann ich auch das Apple Care zurückgeben dass ich leider für 250 Euro gekauft habe und stattdessen auf eine Garantieverlängerung von Mactrade etc umsteigen. Insofern wird das "Upgrade" nicht allzu teuer...
     
  6. Spiffler

    Spiffler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Achja, Gibts richtig gravierende _Nachteile_ die das PB hat.
    Ich hab was von kürzerer Akkulaufzeit und Hitzeentwicklung gehört ?
     
  7. lun_IX

    lun_IX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    03.11.2003
    wenn du tatsaechlich 2000 Euro hast, hol dir das 15 Zoll 1,25GHz PB und naechsten Monat den Speicher!
     
  8. Spiffler

    Spiffler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Soviel hab ich dann auch nich ;))

    Ausserdem mag ich das 12" lieber ;)
     
  9. Spiffler

    Spiffler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Ok, also Reparatur hab ich mal gecancelt und Umtausch ist eingeläutet. Werde also Ibook und Apple Care zurückgeben.
    Dafür werd ich bei Mactrade mit edu Rabatt ein PB 12" bestellen. Da bekomm ich für ~300 euro mehr hoffentlich ein Gerät mit dem ich richtig zufrieden bin ;)

    Mal eine Frage an alle die schon ihr Gerät zurückgegeben haben.
    Apple hat mir gesagt dass TNT sich mit mir in Verbindung setzt und dann das Gerät abholt. Wie läuft das genau ab ?
    Muss ich das Gerät und Zubehör so verpacken wie es geliefert wurde oder kommt der Spediteur mit einer neuen Verpackung.

    Mfg
    Tommy
     
  10. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
     
    Auch wenn es letztens nicht so gut geklappt hat: man wird die Rückgabe des Zubehörs erwarten (Netzteil, etc), der Karton muss aber nicht in perfektem Zustand sein. Er muss eigentlich überhaupt nicht mehr existent sein, denn da wurden ein paar gesetzliche Bestimmungen geändert.
    Die Verpackung wird wohl auch von Apple mit TNT geschickt werden und du kannst dann alles dort hineinpacken. So ist es mit einem Montags-TiBook eines Bekannten geschehen, das zurückgegeben worden ist.

    Bei Abholungen zur Reparatur ist es z.B. auch so, dass der TNT-Kurier eine passende Verpackung von Apple dabei hat. Dort sollte man aber weder internes noch externes Zubehör einpacken, weil das nicht wieder zurück kommen wird. Das ist einfach das Service-System.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche