Reparatur oder Austausch?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Muffti, 20.05.2005.

  1. Muffti

    Muffti Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    19.07.2004
    Hallo zusammen,

    ich hab mein 15" 1,25GHZ SD Powerbook gestern mit White Spots, uneven Illumination, verzogenem Gehäuse, pfeifendem Lüfter, kaputtem Verschluss und einem Prozessor, der unglaublich heiß wird (80 Grad und mehr...) zu Cancom geschickt- wie stehen die Chancen, dass das komplett ausgetauscht wird? Wurde bei irgendjemand das Laptop denn überhaupt schon mal ausgetauscht?

    Schöne Grüße,

    Stefan
     
  2. charmanta

    charmanta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.03.2005
    wie alt ist das denn überhaupt ?
    Ich vermute wenn es neu ist wird es getauscht. Sonst kann das ausser Apple wohl niemand sagen :D
     
  3. sanamiguel

    sanamiguel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2002
    Ganz neu wohl nicht:
    Wenn möglich, werden sie wohl erst versuchen es zu reparieren...
     
  4. Beinhorn

    Beinhorn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.05.2004
    Bauer-Book statt PowerBook

    sanamiguel hat Recht. Neu kann's nicht sein. Die aktuellen 15er haben 1,5 bzw. 1,67 GHz-Prozessoren.
    Also hast Du den Rechner schon länger? Oder ein Vorführmodell aus dem letzten Jahr? Das hattest Du leider nicht erwähnt.
    Bei Neukauf hast Du ein Widerrufrecht.
    Wenn das verzogene Gehäuse durch einen Sturz verursacht wurde, stehen die Chancen auf kostenlose Reparatur schlecht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2005
  5. Muffti

    Muffti Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    19.07.2004
    Nein nein, das Laptop ist schon älter, Sommer 2004 gekauft. War kurz nach dem die neue Serie rausgekommen ist,
    Das Gehäuse war von Anfang an ein bisschen verzogen, da wars nicht schlimm und kein Grund zum zurückschicken- hatte das damals auch per eMail reklamiert, aber keine Antwort bekommen; wenigstens kann ichs so beweisen- das Ganze ist aber mit der Zeit immer schlimmer geworden.

    Nicht, dass ich mit dem Gerät nicht zufrieden wär, aber so n neues mit 1,67Ghz wär halt einfach schicker :) Ich bin ja auch nur drauf gekommen, weil ich irgendwo mal gelesen hab, dass das Gehäuse alleine 900€ als Ersatzteil kostet, das Display ist sicher auch nicht günstig und ich meine auch, dass mit dem Prozessor was nicht stimmt; der wird zum einen verdammt heiß, verglichen mit anderen Powerbooks und iBooks wesentlich stärker und dann ist er verglichen mit dem 14" iBook mit 1,2Ghz in iChat wesentlich langsamer... naja, wird sich zeigen, was die Jungs von CANCOM so schreiben!
     
  6. Leachim

    Leachim Gast

    Also ein Neues würde ich nicht erwarten. Außerdem müssen ja die teuer gelagerten Ersatzteile auch mal zum Einsatz kommen.

    Michael
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen