Rendezvous heißt ab sofort OpenTalk

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von 20000st, 22.07.2004.

  1. 20000st

    20000st Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Aufgrund einer rechtlichen Auseinandersetzung mit TIBCO wird Rendezvous, Apple's Implementierung von ZeroConf, in

    OpenTalk

    Umbenannt.

    Quelle: http://www.appleinsider.com/article.php?id=559

    Meine Meinung: eigentlich ein blöder name, ZeroConf trifft es doch viel besser.

    20000st
     
  2. lud

    lud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    08.06.2004
    Opentalk = alter geschützter Name von Apple, welcher schon Anfang der 90er Jahre geschützt wurde. Damals war Opentalk der Vorläufer von ActiveX, Javascript, also Softwareteile, die sich je nach Bedarf automatisch übers Netz nachladen. Damals spielte man mit dem Gedanken, nur noch Software und jede einzelne Funktion, über das Netz kostenpflichtig zur Verfügung zu stellen. War eine Fehlgeburt.
     
  3. ts_

    ts_ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2003
    Ob OpenTalk der richtige Name ist?
    Ich hoffe die wissen was sie tun.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen