Remote-Zugriff via Internet auf Ordner eines Webservers

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Manni1306, 30.12.2004.

  1. Manni1306

    Manni1306 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    26.09.2004
    Hallo,

    ich stehe vor folgendem Problem (wenn ich nicht die richtigen Termini benutze , bitte im Voraus um Verzeihung).

    Ich bin kürzlich auf den iMac umgestiegen. Auf meinem alten Rechner war es mir unter XP möglich, eine Art Verknüpfung zu erstellen zu dem Verzeichnis des Webservers meiner Schule (in der Form //www.xxx.de/name ), welches die Dateien meiner Homepage enthält, so dass ich sie einfach hin- und herkopieren konnte. Auch konnte ich unter Frontpage ja direkt online meine Webseite bearbeiten.

    Ich suche nach einer Möglichkeit, jetzt auch vom iMac aus, entweder meine Webseite online zu bearbeiten oder zumindest die Dateien hin- und herkopieren zu können, so dass ich sie offline bearbeiten und dann wieder rüberkopieren kann.

    Unser Schulserver hat soweit ich weiß keinen FTP-Zugang, ist aber meines Wissens ein Linux-Server.

    Ich habe als web-Editor übrigens Dreamweaver zur Verfügung.

    Über Tipps und Vorschläge wäre ich dankbar.

    Grüße

    Manfred
     
  2. Manni1306

    Manni1306 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    26.09.2004
    nach oben ...

    weiß keiner Rat ?

    Manfred
     
  3. el_schinkone

    el_schinkone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.09.2004
    hast du es unter XP über den browser gemacht oder wie?!
     
  4. Manni1306

    Manni1306 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    26.09.2004
    Also ich habe am Anfang im IE unter "Datei öffnen" die Adresse des Webordners eingegeben (hhtp://www.xxx.de/name) und das Kästchen "als Webordner öffnen" angeklickt, da hat er mir dann die Verknüpfung erstellt, die mir dann jedes mal den Webordner geöffnet hat (im Explorer als normalen Ordner, nicht im Browser).

    Manfred
     
  5. el_schinkone

    el_schinkone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.09.2004
    mmh hast du es mal im Finder mit äpfelchen + k probiert da geht ein fensterhchen auf wo ich vorher im ne ip eingebe kannst aber auch ne domain eingeben.!! Probier es mal musst aber im finder sein!!
     
  6. Manni1306

    Manni1306 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    26.09.2004
    Funktioniert leider auch nicht, es öffnet sich zwar ein Ordner, der aber keine Daten enthält, werde auch nicht nach Benutzername und Password für den Webserver gefragt.

    Na ja, werde mal wenn die Schule wieder losgeht unsere computerkids vom Adminteam fragen, da sind ein paar Linux und Mac-Freaks drunter

    Danke

    Manfred
     
  7. cthil

    cthil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2004
    Das, was du da benutzt hast nennt sich WebDAV. Ist ein Protokoll um via http/https auf entfernte Ordner zuzugreifen. Wenn ich mich nicht täusche ist es dasselbe Protokoll wie auch Apple bei seinen iDiscs verwendet (bitte nicht hauen, PC-User). Von daher sollte das kein Problem sein unter OSX zu nutzen.

    Grüße,
    chris
     
Die Seite wird geladen...