Release: Missing Sync for Windows Mobile

Diskutiere mit über: Release: Missing Sync for Windows Mobile im Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets Forum

  1. macfreak-ac

    macfreak-ac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.10.2003
    Hoi!

    Endlich wurde Missing Sync for Windows Mobile released. Habe direkt für 20$ das Upgrade gekauft und installiert. Endlich syncen ohne den lästigen Umweg über iSync. Syncen über Wi-Fi wird jetzt auch unterstützt. Funktioniert prima! Funktionsumfang jetzt im Prinzip wie ActiveSync unter Windows.

    Syncen mit Entourage ist jetzt auch möglich, habe ich aber nicht getestet.

    Greetz,
    macfreak
     
  2. nonsense

    nonsense MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    65
    Registriert seit:
    29.10.2004
    ...ich habe es eben kostenlos runtergeladen, da ich ein den vorgaenger nach dem 1. april gekauft hatte. eine erste bewertung kann ich vielleicht heute abend posten.

    froehliches syncen!

    gruss
     
  3. nonsense

    nonsense MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    65
    Registriert seit:
    29.10.2004
    So, die letzten 1,5 Stunden konnte ich mich mit Missing Sync for Windows Mobile beschaeftigen. Hier der Erfahrungsbericht:

    Mein Hardware:

    PPC: Fujitsu Siemens Pocket Loox 420 mit WLan und Bluetooth
    Mac: Mac Mini mit Airport und Bluetooth; iBook mit Airport und Bluetooth


    Installation:

    Die Installation von MS for WM war schlichtweg unkompliziert. Die Software musste bei der ersten Benutzung ueber das Internet aktiviert werden.


    Einstellungen:

    Da ich alle Sync-Modi (USB, WLan und BT) testen wollte wurden auch alle Sync-Modi aktiviert.


    Benutzung:

    Der erste Sync-Vorgang (der ueber USB ausgefuehrt werden muss) klappte Problemlos. Alle Kontakte und Termin sowie alle Aufgaben wurden einwandfrei uebertragen.
    Jetzt stand der naechste Test an, die Synchronisierung ueber WLan bzw. Airport. Alle Einstellungen wurden genau so vorgenommen, wie in der Anleitung beschrieben. Der Pocket Loox wurde mit meinem WLan Access-Point bzw. Router verbunden. Dabei bekam er eine fest zugewiesene IP-Adresse. Eine Verbindung in das Internet kann (wie auch schon vorher) in das Internet hergestellt werden. Leider endet die Synchronisation ueber WLan schon nach einem Bruchteil einer Sekunde mit der Fehlermeldung des Loox, das keine Verbindung hergestellt werden kann. Bisher sehe keine Chance eine Verbindung zum MS-Client aufzubauen, da alles wie beschrieben ausgefuehrt wurde. Vielleicht kann Mac-Freak ja mal naeher beschreiben, wie die WLan-Synchronisation bei im eingerichtet wurde.
    Im naechsten Test wurde die Synchrnisation ueber Bluetooth eingerichtet und getestet. Auch hier wurden alle Einstellungen wie in der Hilfe durchgefuehrt, eine Verbindung wurde zwar aufgebaut (was auch zeigt, das BT richtig konfiguriert ist) aber Synchronisiert wurde nichts. Ich konnte mich noch schwach daran erinnern, dass ein Neustart unter Windows manchmal Wunder bewirkt hat. Gesagt, getan, der Mac wurde neu gestartet. Leider gibt der Mac nun nach jedem Neustart folgenden Fehler/Warnung aus: "Transport Monitor - Anfrage konnte nicht ausgefuehrt werden - (16)". Wieder wurde der Sync vom Loox gestartet, diesmal meldete sich auch umgehend der Missing-Sync-Server. Leider brach nach wenigen Sekunden die Synchronisation mit einem "Communication-Error" ab. Ein weiterer Sync-Versuch zwang den Mac komplett in die Knie, weswegen er neu gestartet werden (nicht mal die Aktivitaets-Anzeige konnte noch geoeffnet werden). Beim naechsten Versuch klappte dann endlich der Verbindungsaufbau, leider kam es zu diversen Sync-Probleme, welche auch komischerweise nicht behoben werden konnten. Bei weiteren fuenf Versuchen kam es zu insegesamt 3 Sync-Problemen beim Kalender, 3 Sync Probleme beim Adressbuch und insgesamt zwei Communication-Errors. Ein Testkontakt und ein Testtermin wurden erfolgreich synchronisiert. Wurde aber der Kontakt auf einem Geraetgeloescht wurde der Termin bzw. der Kontakt auf dem anderen Geraet nicht geloescht, ganz im Gegenteil er wurde sogar wieder neu erzeugt.


    Mein erstes Fazit:

    Ich habe mich an saemtliche Anleitungen gehalten, in meinem Macs wird weder exotische Hardware und Software betrieben trotzdem funktionieren die meisten Features der Software gar nicht oder nur mit Problemen:

    - kein Sync via WLan moeglich
    - Sync via Bluetooth mit haeufigen Verbindungsfehlern
    - Synchronisationsprobleme bei iCal und Adressbuch welche sich nicht aufloesen lassen
    - Seit der Installation von MS gibt der Mac nach jedem Neustart eine Fehlermeldung aus

    Trotzdem will ich kein schlechtes Gesamturteil zu MS treffen, da sich diese Fehler mit Sicherheit mit einem Update schnell aus der Welt raeumen lassen.

    Gruss
     
  4. macfreak-ac

    macfreak-ac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.10.2003
    Wichtig ist, dass Du die TCP-Ports (5678, 5679) in der Software-Firewall unter OS X freigibst und sie ggf. auch in der NAT-Konfiguration Deines Routers auf die IP Deines Mac öffnest. Desweiteren ist es von essentieller Bedeutung, dass Du auf Deinem Pocket PC im Programm ActiveSync im Menü Extras/Optionen ein Häkchen bei "Bei manueller Synchronisierung..." machst und oben im Dropdownfeld der Name Deines Macs ausgewählt ist. Natürlich musst Du in der Preferences von MSWM auch die Synchronisierung über Bluetooth und Wi-Fi zulassen, sowie die ständige Überwachung der Verbindung aktivieren. Dann sollte es eigentlich klappen.

    Greetz,
    macfreak
     
  5. nonsense

    nonsense MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    65
    Registriert seit:
    29.10.2004
    ...alles schon gemacht gehabt. firewall ist bei mir nicht aktiv, portumleitung auf den mac brachte wie gesagt auch nichts. die einstellungen sind alle so wie du sagst. ich bin nicht der einzige mit den problemen, in der mailing-list von ms werden staendig neue bugs gemeldet.

    gruss
     
  6. nonsense

    nonsense MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    65
    Registriert seit:
    29.10.2004
    ich denke bei mir scheitert das syncen via wlan am loox. ws muss ich denn alles einstellen auser das in der anleiung beschriebene. wo gebe ich beispielsweise die ip-adresse meines macs an?

    gruss
     
  7. nonsense

    nonsense MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    65
    Registriert seit:
    29.10.2004
    ...jetzt klappts!!! ms hat einen zusaetzlichen neuen netzwerk-adapter angelgt. als gateway musste nicht der router sondern der mac angegeben werden.
    gruss
     
  8. nonsense

    nonsense MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    65
    Registriert seit:
    29.10.2004
    ...und es klappt immer noch, obwohl ich alle einstellungen zu testzwecken wieder rueckgangig gemacht habe. vielleicht hat auch einfach nur der loox gespinnt.

    gute nacht!
     
  9. macfreak-ac

    macfreak-ac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.10.2003
    Hauptsache, es funktioniert jetzt :)

    Wenn noch jemand Probleme hat, bitte hier posten (oder sollte man dafür vielleicht einen neuen "Problemthread" öffnen?).

    Greetz,
    macfreak
     
  10. razorbuzz

    razorbuzz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.08.2004
    Erfahrungsbericht MS - Qtek S100 / MDA 1

    Hallo ,
    auch ich war mördermässig gespannt auf das neue Release, arbeitet ich doch sonst mit Pocket Mac. Dort habe ich es nicht geschafft meine Mail in Entourage zu sync. (alles andere geht, nur bei Geburtstagen von Kontakten, werden diese manchmal doppelt sync..)
    Hier die Hardware:
    PB 15'', Qtek S100 ( baugleich mit MDA 1 ), Entourage 2004.

    Sehr gut gefiehl mir die optische aufmachung von MS. Aufgeräumt ohne Schnörkel, es versprach einem viel..
    Dann kam der Gau:

    Alles _wirklich_ nach Anleitung installiert und Pockt Mac vorher deinstalliert wie bei MS beschrieben.
    *
    • Die Verbindung via Blauzahn geht nicht ( auch nach Portfreigabe)
    • Die Einträge werden beim sync nicht sync, sondern alle doppelt und dreifach auf dem Qtek bzw. in Entourage geschrieben
    • Ganztägige Ereignisse werden nur sporadisch übertragen (ich konnte keine Logk entdecken, warum manchmal ja, manchmal nein)
    • Aufgaben werden gar nicht sync

    Fazit MS wieder runter Pocket Mac drauf, 2 Std. Zeit investiert für nix.
    Bin entäuscht. Dabei ist der Qtek ein gelungenes Gerät...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Release Missing Sync Forum Datum
Problem: iSync mit Palm TX unter Snowleopard - Wie? Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 04.07.2011
Missing sync und usb... Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 21.03.2010
Palm Pre, Missing Sync und Safari-Bookmarks Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 24.11.2009
Missing Sync (Blackberry) vs. Notes Meeting Invitations Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 12.05.2009
Missing Sync 4 Blackberry verschiebt Termine um einen Tag Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 07.04.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche