Reklamations-/Sammel-E-Mail MacBook Pro an Apple

Diskutiere mit über: Reklamations-/Sammel-E-Mail MacBook Pro an Apple im MacBook Forum

  1. oliver viljehr

    oliver viljehr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2006
    hallo zusammen,

    also es erscheint mir immer bizzarer, was apple dort macht.

    ich habe ein 1,83mhz mbp am 2.5 bei gravis gekauft. nach dem dritten tag fing es an zu fiepen. also das teil zu gravis. dort wurde das logicboard erstmalig ausgetauscht. dieses fing auch wieder an zu fiepen, diesmal jedoch mit einer anderen kausalität: passierte es beim ersten board nur, wenn magsafe dran war, so fing jetzt das fiepen an, wenn es im akkubetrieb war. also wieder zu gravis. wieder ausgetauscht, nach drei tagen das gleiche spiel, fiepen, aber jetzt gab es ein zusätzliches "muhen" dazu.

    heute bin ich dann zuj gravis und habe eine umwandlung des kaufvertrages verlangt. dies wurde vorab abgelehnt, weil apple anscheinend diesen mangel offiziell nicht anerkennt. ich entgegnete jedoch, dass dann die von gravis getätigten reparaturen für mich ja dann kostenpflichtig gewesen sein müssten. dies waren sie aber nicht, denn es stand auf den belegen immer "garantieleistung". jetzt habe ich mich an die graviszentrale berlin gewandt und werde nach negativer antwort den rechtsweg beschreiten.

    wir brauchen wirklich nicht mehr darüber streiten, ob fiepen oder muhen eine kosmetischer fehler sei. es ist de facto nervig und nicht diskutabel. selbst das ibook g3, sicherlich kein gerät mit friedhofatmoshäre, ist einfach leise. punkt. und für (damals) 2100 euro will ich keinen rückschritt in der leistung haben.

    ich würde mich auch freuen, wenn wir eine sammelemail an apple schreiben würden, nur wenn wir druck erzeugen, erkennt apple den fehler wirklich an und würde dann auch kulant reagieren, respektive ersatz leisten.

    wir könnten einen text verfassen und dann pappen wir alle namen der unterzeichner daran. insbesondere richte ich meinen wunsch auch an die mbp-käufer, die das fiepen als "na ja, muss man mit leben" oder "ist ja nicht so schlimm".

    wer wäre dabei?

    vielen dank für eure mögliche unterstützung.

    beste grüsse
    oliver viljehr
     
  2. Apfelkopf100

    Apfelkopf100 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.02.2006
    Mein Tipp wickel die ganze Sache über apple ab. Lass ein Doa aus deinem Fall machen , dann hast du die besten Chancen deine Kohle wieder zu bekommen ..
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Reklamations Sammel Mail Forum Datum
Probleme mit Yahoo-Account bei MAIL auf dem MacBook Air MacBook 27.10.2016
Mail einstellen MacBook 18.02.2016
Speicherbelegung Mac Mail (74 GB) MacBook 18.02.2016
mail öffnet automatisch beim programmstart MacBook 17.02.2016
Sammel-Fred: PB Laufzeit optimierung MacBook 29.06.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche