Reihe von Ungereimtheiten bei G3 b/w mit 10.4.5

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von 5t3rnCH3n, 30.03.2006.

  1. 5t3rnCH3n

    5t3rnCH3n Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2005
    Tach zusammen,

    nach vier Tagen Arbeit an meinem ebay-G3
    400Mhz
    384MB RAM
    20+80GB HD
    (zusaetzlich reingepackt:
    128MB RAM [der uu defekt sein könnte, aber da der ohne weiteres erkannt wird, denke ich mal, dass der ok ist...] und
    80GB HD [an den verbleibenden freien Stecker vor dem CDLaufwerk, Jumper setting: cable select]
    CD Laufwerk ist übrigens raus zu gunsten eines DVD brenners...)

    läuft 10.4.5 jetzt anscheinend auf dem Rechner.

    'Anscheinend' aus folgenden Gründen (anm. d. autorin: ich bin noch neu im Mac Geschäft aber was Rechner angeht nicht unbegabt, aber man weiss ja nie...)

    • nach der formatierung der systemeigenen platten in 20GB backup HD (kleine HD), und 20GB System +60GB Home (80er), kopierte ich die Daten die auf der zusaetzlich eingebauten Platte (NTFS), auf Home und Backup (damit ich das NTFS los wurde). Waehrend dessen musste ich bei jedem Kopiervorgang mich identifizieren - obwohl ich das bei der formatierung der platten m.e. nciht ausgewählt hatte-, auch gingen manche kopiervorgänge immer wieder schief, so dass ich am ende einzelne ordner rueber ziehen musste. Wunderte mich aber net wirklich drüber, weil es ja ein altes schaetzken ist...
    • wenn der rechner beim kopieren manchmal einfror/abstuerzte ergab sich beim reset button druecken folgendes:
      System, Home und Backup blieben sichtbar, die NTFS Platte war weg. Fuhr ich den Rechner aber komplett runter udn startete neu: alle wieder da.
      Dachte das läge am NTFS, aber das problem bleibt bestehen auch wenn die platte jetzt mac formatiert ist
    • software aktualisierung stellt sich als problematisch heraus.
      das combo-update funktionierte nicht bzw wenns ans eigentliche installieren ging (dh die systemplatte ausgesucht wurde) tat sich auf einmal ncihts mehr...das fenster verschwand und nichts passierte. als haette ich nichts gemacht. seit dem funktioniert nicht mal mehr die software aktualisierung gar nicht mehr. direkt nachdem start sagt sie, dass sie wegen eines fehlers beendet wird.
    • was mich ausserdem irritiert:
      immer wenn das systemin den ruhe zustand geht und nachher wieder aufwacht, wird die falsche uhrzeit vorgelesen... die uhr zeigt die richtige zeit an aber wie gesagt, das vorgelesene stimmt nciht.

    viele fragen...
    Julia

    _______________

    X-Post mit Apfeltalk
     
  2. tomvos

    tomvos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    14.10.2003
    Die ersten PowerMac G3 wurden mit einem fehlerhaften IDE Controller ausgeliefert. Dieser erzeugte bei größeren Festplatten diverse, schwer zu diagnostizierende Fehler. Apple hat diesen Fehler leider niemals behoben.

    Schau einfach mal hier:

    http://de.wikipedia.org/wiki/PowerMac#Power_Macintosh_G3_blauwei.C3.9F_.28Yosemite.29

    http://www.xlr8yourmac.com/G3-ZONE/yosemite/newfeatures.html

    Falls dein Mac unter die erste Revision fällt, dann würde ich dir empfehlen, einen eigenen IDE Kontroller zu kaufen.
     
  3. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo 5t3rnCH3n,

    ist denn die Firmware des Macs aktuell?
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=86117-de
    für das UpDate benötigst Du OS 9.1
    Wie sieht der Festplattenhalter aus?
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=24342-de
    achte auf Master/Slave
    Cable-Select ist erst später eingeführt worden Quicksilver oder MDD?
    Kann sein, dass zwei Platten unter OS X noch halbwegs funktionieren, falls Du so einen Mac erwischt hast, der nur eine kann. Unter OS 9 gibts erst recht Probleme siehe Firmware-UpDate.
    Der zusätzliche Anschluss am DVD/CD-Drive ist ursprünglich für ein ZIP gedacht. Da könnte man wohl eine Festplatte betreiben. Ob das aber wegen der Hitzeentwicklung auf Dauer so gesund ist? Ist auch langsamer. Und nein kein Cable-Select sondern Slave.
    NTFS lesen soll ja angeblich funktionieren - wie gut kann ich leider nicht beurteilen.

    Gruß Andi
     
Die Seite wird geladen...